DRV-Präsident Holzenkamp
Christel Grommel | am

DRV fordert Einigung bei der GAP

Der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) fordert Kompromisse von Bund und Ländern.

"Die Agrarwirtschaft braucht dringend eine Einigung des Bundes mit den Ländern zur nationalen Umsetzung der Gemeinsamen Agrarpolitik", so DRV-Präsident Holzenkamp.

Der Verband fordere alle Beteiligten zu mehr Kompromissbereitschaft auf. Denn bis zum Sommer müssen die nationalen Umsetzungsvorschriften beschlossen sein. Bis spätestens Ende des Jahres muss der erforderliche GAP-Strategieplan von der Regierung in Brüssel vorgelegt werden. Der DRV befürchtet, dass man diese Frist nicht halten kann, käme nun keine Einigung zustande. 

Agrargenossenschaften nicht benachteiligen

Nach Ansicht des DRV müsse die nationale Umsetzung der EU-Agrarpolitik so ausgestaltet werden, dass die wirtschaftliche Existenz der landwirtschaftlichen Betriebe gesichert und die als Mehrfamilienbetriebe geführten Agrargenossenschaften nicht benachteiligt werden.

Vor diesem Hintergrund lehne der DRV eine vom Bundeslandwirtschaftsministerium geforderte stärkere Umschichtung von der ersten in die zweite Säule sowie die Einführung einer Degression bei den Direktzahlungen ab 60.000 Euro pro Jahr und Empfänger ab. Auch spreche sich der Verband gegen den Vorschlag aus, größere Betriebe von der Gewährung der Umverteilungsprämie auszuschließen.

Solche Regelungen würden die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der Agrargenossenschaften weiter schwächen, argumentiert der Verband. 

Mit Material von DRV
imago0098076031h.jpg
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Die Zuckerrübenernte ist gestartet!
  • Vorstellung der Waldstrategie 2050
  • Kartoffelfeldtag in Dorstadt: Anbauverfahren und Pflanztechnik
  • Digitalisierung im Kuhstall

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen