Rinder auf einer Weide - Verbände fordern Stärkung der Weidetierhaltung

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Christel Grommel | am

GAP-Reform: Verbände wollen Weidetierhaltung stärken

In einem gemeinsamen Positionspapier fordern der Deutsche Bauernverband (DBV) und andere Verbände eine Stärkung der Weidetierhaltung und der Grünlandwirtschaft in der GAP-Reform.

Neben dem DBV sind beteiligt: der Bundesverband Rind und Schwein (BRS), die Vereinigung Deutscher Landesschafzuchtverbände (VDL) und der Bundesverband Deutscher Ziegenzüchter (BDZ).

"Das politische Ziel, Weidetierhalter und Grünlandbetriebe im Zuge der GAP-Reform ab 2023 mit wirtschaftlichen Perspektiven wirksam zu fördern, muss besser eingelöst werden. Dazu muss in der Umsetzung der laufenden GAP-Reform noch nachgearbeitet werden. Wir sind uns einig, dass Bund und Länder die Grünlandbewirtschaftung in den Eco Schemes stärker anerkennen und vor allem attraktiv honorieren müssen", erklärte DBV-Generalsekretär Bernhard Krüsken. 

Eine Verdrängung bewährter Agrarumweltmaßnahmen der 2. Säule durch neue Eco Schemes müsse vermieden werden.

Grünland-Bonus und Tierprämien

Das Positionspapier enthält folgende Kernanliegen: 

  • "Grünland-Klima-Bonus" in die Eco Schemes: Grünlandbewirtschaftung ist ein Alleinstellungsmerkmal und verdient eine Honorierung im Sinne des Klima- und Umweltschutzes. Denn ein Hektar Grünland bindet 39 Tonnen Kohlenstoff (bzw. 143 Tonnen CO2-Äquivalent) zusätzlich im Vergleich zu Ackerland. Vorgeschlagen wird ein "Grünland-Klima-Bonus" von ca. 90 Euro/ha p. a.  
  • Weidetierhaltungsprogramme für alle Tierarten: Eine allgemeine Öffnung von Förderprogrammen zur Weidetierhaltung ("Sommerweidehaltung") für alle Tierarten, also einschließlich Schafen, Ziegen und Mutterkühen.
  • Tierprämie bürokratiearm: Praxisorientierte Ausgestaltung der Prämiengewährung, insbesondere einfacher und reibungsloser Datenabgleich mit anderen Datenquellen.
Mit Material von DBV

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel suchen und merken

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Ziegenmast als Nische
  • Gestiegene Betriebskosten abfedern
  • Wir findet man Mitarbeiter?
  • Kettensägenlehrgänge für Frauen
  • Grunddüngung im Herbst

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen