Insektenschutzpaket: Holger Hennies hält Tütchen mit Blühmischung hoch
Christel Grommel | am

Landvolk kämpft für Änderungen beim Insektenschutz

Für die Landwirte hat sich Holger Hennies beim Niedersächsischen Weg schon mit Erfolg sehr eingesetzt. Nun will er in Berlin etwas erreichen.

Damit die Verabredungen, Regelungen und Gesetze nicht vom Insektenschutzpaket des Bundes konterkariert werden, will Hennies sich für wichtige Anpassungen einsetzen: "Das geplante Insektenschutzgesetz einschließlich der zugehörigen Pflanzenschutzanwendungsverordnung ist immer noch die größte Gefahr für den Niedersächsischen Weg, weil es die Landwirte bestraft, die sich bisher schon für den Naturschutz einsetzen", betont der Landvolk-Präsident. 

 

Landwirte beim Insektenschutz unterstützen

Vergütungen für Vertragsnaturschutz und Ökolandbau würden durch das neue Gesetz gekürzt werden. Auch könne man dann in Niedersachsen nicht mehr regionsspezifisch und ergebnisorientiert Insektenschutz betreiben.

Der Niedersächsische Weg unterstützt Landwirte dabei, sich mehr für den Insektenschutz zu engagieren, die Bundesregelung setzt jedoch auf das Ordnungsrecht. Das Land Niedersachsen ist vor Ostern mit seinem Anliegen im Bundesrat gescheitert, wonach landeseigene Förderzusagen für die Landwirtschaft durch die Änderung im Bundesnaturschutzgesetz ihre Gültigkeit nicht verlieren sollten.

Proteste in Berlin am Montag

Gemeinsam mit Kollegen aus den anderen Bundesländern sowie Vertretern des Deutschen Bauernverbandes und Land schafft Verbindung (LsV) zieht der Landvolkpräsident am Montag, 19. April, vor das Paul-Löbe-Haus in Berlin, um nochmals nachdrücklich für die notwendigen Änderungen beim Insektenschutzpaket einzutreten.

In der anschließenden Tagung des Umweltausschusses des Bundestags zu den Änderungen im Insektenschutzpaket wird Hennies im Gremium dann angehört werden. 

Am Montag wird Hennies bei der Protestaktion Blühmischungen aus Niedersachsen verteilen. Ziel ist es, Politik und Öffentlichkeit nochmals auf die Auswirkungen des Gesetzes und der Pflanzenschutzanwendungsverordnung hinzuweisen.

Mit Material von LPD
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Mehrleser-Funktion

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Audio und Video

✓ 1 Tag früher informiert

 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Thema der Woche: Wiederbewaldung im Harz - Schutzschirm aus toten Fichten
  • Agrarpolitik: EU verschärft die Klimaziele
  • Pflanzenbau: Richtiger Einsatz von Siliermitteln

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen