Die Umweltministerinnen und Umweltminister der EU haben ihre gemeinsamen Klimaziele gegen ansteigende Energiepreise verteidigt.
Ellen Hartmann | am

Minister verteidigen EU-Klimaziele

Die Umweltministerinnen und Umweltminister der EU-Staaten haben ihre gemeinsamen Klimaziele als Entlastung gegenüber stark ansteigenden Energiepreisen verteidigt.

"Erneuerbare Energien und der beherzte Ausbau dieser Energien machen uns unabhängiger von Importen von fossilen Energieträgern und sind deshalb die Lösung des Problems", erklärte Bundesumweltministerin Svenja Schulze vor einem Ministertreffen in Luxemburg. "Wir müssen Sonne und Windenergie zu unseren Haupt-Energieformen machen." Hier habe Deutschland als Beispiel gezeigt, dass der Preis von Kohlenstoffdioxid (CO2) sozial gestaltet werden könne. 

Energiepreise steigen rasant

"Wir wollen nicht, dass jemand diese Situation nutzt, um unseren großen Einsatz für den Wandel zu erneuerbaren Energien und der Dekarbonisierung unserer Wirtschaft in Gefahr zu bringen. Im Gegenteil", so Teresa Ribera, die spanische Umweltministerin. Seit Anfang des Jahres sind Energiepreise und insbesondere der Gaspreis stark gestiegen. Dies spüren Verbraucher bereits durch höhere Strom- und Heizkosten. Unter anderem hatten Polen und Ungarn den steigenden Preis für CO2 im Emissionshandel für den Trend verantwortlich gemacht. Stromanbieter müssen nämlich im Emissionshandelssystem der EU für den Ausstoß von Treibhausgaben, also auch für CO2, zahlen. 

Mit Material von dpa
svenja-schulze-landdtag-Bundesumweltministerin.jpg
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • In fünf Schritten zum Ökolandbau - eine Praxisanleitung
  • Sonnenblumenanbau: Tierfutter, Insektenrettung und ein schöner Anblick
  • Wie war es auf der Maschinenvorführung in Hausstette?
  • Lampen aus Kürbissen - Ein Besuch in der Kalebassenmanufaktur

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen