Menschenkette
| am

Region Hannover: Sichtbarer Protest gegen Südlink

Protest in Form roter Kreuze gibt es jetzt von den Landwirten in Everloh bei Hannover. Der Grund: Die Südlinktrasse.

In der Feldmark von Everloh (Region Hannover) machen seit vergangenem Freitag rote Kreuze auf den Protest der Landwirte gegen den geplanten Bau der Hochspannungsleitung Südlink aufmerksam. Vor allem die Erdverkabelung stört die Landwirte, die Ertragsausfälle und eine schwierige Bewirtschaftung ihrer Flächen nach den umfangreichen Erdbewegungen fürchten.

„Das Problem ist, dass die Trasse die Äcker teilweise diagonal durchschneiden soll“, sagt der Everloher Landwirt Heiko Reverey. Er organisierte die Aktion kurzfristig.

Mehrkosten des Erdkabels auf Strompreis umgelegt

Protestplakat

Von Norden kommend, verläuft die Trasse westlich von Lenthe und Northen nach Everloh, wo sie in einem über drei Kilometer langen Halbkreis weiter in Richtung Süden verläuft.

Beim Aufstellen der Kreuze halfen daher auch benachbarte Landwirte.

Aber auch Einwohner von Everloh waren gekommen, freute sich Reverey: "Es betrifft ja auch jeden, weil jeder Bürger Strom verbraucht." Die erheblichen Mehrkosten des Erdkabels werden auf den Strompreis umgelegt.

Mehr Infos in der LAND & Forst 16

Über den aktuellen Stand der Frage der Entschädigung gibt es einen ausführlichen Beitrag in der LAND & Forst 16.

Mit Material von Thomas Gaul

Inhalte der Ausgabe

  • Agrarpolitik: Klöckner fordert bessere Tierhaltung
  • Betrieb: Initiative Tierwohl - Anmeldung für die dritte Runde
  • Technik: Gut abwägen - Gründe für den Traktorkauf
  • Tierhaltung: Vorgaben für den Sauen-Deckstall
  • Pflanzenbau: Silphieanbau als Biotopvernetzung
  • Leben auf dem Land: Borreliose als Berufskrankheit

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✔ Mehrleser-Funktion

✔ Artikel merken und teilen

✔ exklusiv: Audio und Video

✔ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✔ 3 Endgeräte
✔ Merkliste
✔ Audio und Video
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Agrarpolitik: Klöckner fordert bessere Tierhaltung
  • Betrieb: Initiative Tierwohl - Anmeldung für die dritte Runde
  • Technik: Gut abwägen - Gründe für den Traktorkauf
  • Tierhaltung: Vorgaben für den Sauen-Deckstall
  • Pflanzenbau: Silphieanbau als Biotopvernetzung
  • Leben auf dem Land: Borreliose als Berufskrankheit

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen