Thumbnail
Redaktion LAND & FORST | am

Rote Gebiete: Bund und Länder wollen Ausnahme für Grünland

Bund und Länder wollen eine Ausnahmeregelung für die Stickstoffausbringung auf Grünland in sogenannten „Roten Gebieten“ erreichen.

Eine Ausnahmeregelung für die Stickstoffausbringung auf Grünland in Roten Gebieten: Darauf haben sich die Beteiligten am vergangenen Freitag (29.11.2019) geeinigt. Das berichtete jetzt das Bayerische Landwirtschaftliche Wochenblatt.

Von der Vorgabe, dass die Stickstoffdüngung 20 % unter dem Bedarf liegen muss, soll Grünland demnach in roten Gebieten ausgenommen werden. Allerdings dürfe – nach aktuellem Kenntnisstand – die ausgenommene Fläche nicht mehr als maximal ein Fünftel der Gesamtfläche des Grünlandes im jeweiligen roten Gebiet ausmachen.

Klare Vorgaben seitens des Bundes gibt es dazu derzeit nicht. In jedem Fall müssten die Länder den Nachweis erbringen, dass die Ausnahmeregelung zu keiner zusätzlichen Nitratbelastung führt.

Stimmt EU-Kommission Ausnahme zu?

Als nächstes muss die EU-Kommission entscheiden, ob sie der Ausnahme zustimmt oder nicht. In technischen Gesprächen zwischen Bund und EU-Kommission Mitte November hatte sich die Brüsseler Behörde allerdings gegenüber einer solchen Regelung skeptisch gezeigt.

Durch die Herausnahme von Grünland würden erhebliche Teile der belasteten Gebiete von der 20 %-Regel ausgenommen werden. Direkt abgelehnt hatte die Kommission aber auch nicht.

Mit Material von Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✔ Mehrleser-Funktion

✔ Artikel merken und teilen

✔ exklusiv: Audio und Video

✔ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✔ 3 Endgeräte
✔ Merkliste
✔ Audio und Video
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Thema der Woche: Landwirte im Klimawandel - Täter, Opfer oder Retter?
  • Tierhaltung: Innovationspreis Tierwohl (ITW) für Schweinemäster aus Haschenbrok
  • Forst: Ergebnis Waldzustandsbericht - Fichtenschäden sind verheerend

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen