Traktor auf Acker bringt Kalk aus
Christel Grommel | am

Bauernverband stellt Zukunftskonzept vor

Der Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Joachim Rukwied, stellt heute im Rahmen einer digitalen Veranstaltung ein Zukunftskonzept für die deutsche Landwirtschaft vor.

"Wir wollen mit unserem Zukunftskonzept den Grundpfeiler für eine neue Partnerschaft zwischen Ernährung und Landwirtschaft setzen", so Präsident Rukwied. "Wir deutschen Bauern erzeugen nicht nur hochwertige und sichere Lebensmittel, wir erbringen auch zahlreiche Leistungen im Umwelt-, Klima- und Artenschutz."

Hier wolle die Landwirtschaft noch besser werden - aber sie werde durch die derzeitigen politischen und ökonomischen Rahmenbedingungen zunehmend unter Druck gesetzt. Viele Landwirtinnen und Landwirte zweifelten an der Zukunftsfähigkeit der Landwirtschaft in Deutschland. 

"Das muss sich wieder ändern", so Rukwied. "Wir wollen dafür sorgen, dass Landwirtschaft "Made in Germany" eine Zukunft hat. Mit unserem Konzept wollen wir einen Schritt in Richtung Zukunft der Landwirtschaft machen."

Konzept enhält vier Vorschläge

Das Zukunftskonzept des Deutschen Bauernverbandes bietet dazu vier Vorschläge. Ziel des Konzeptes ist es, offene Diskussionen über die Zukunft von Landwirtschaft und Ernährung auf nationaler Ebene anzustoßen und dabei alle Akteure - Gesellschaft, Politik, Verbraucher und Landwirtschaft - zu beteiligen.

Diese Vorschläge enthält das Konzept:

  • Grundgesetzergänzung in Artikel 20a, um diesen mit den Zielen Ernährungssicherung und Klimaschutz zu ergänzen
  • Gemeinschaftsaufgabe Agrarstruktur und Küstenschutz (GAK) grundlegend erweitern und die Mittel dafür aufstocken
  • Verbindliche Haltungs- und Herkunftskennzeichnung für nachhaltig erzeugte, heimische Produkte
  • Gesetzliche Festlegung, dass zusätzliche flächenbezogene Anforderungen an mehr Biodiversität prioritär freiwillig umgesetzt und dauerhaft honoriert werden.
Mit Material von DBV
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Die Zuckerrübenernte ist gestartet!
  • Vorstellung der Waldstrategie 2050
  • Kartoffelfeldtag in Dorstadt: Anbauverfahren und Pflanztechnik
  • Digitalisierung im Kuhstall

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen