Die Hinzuverdienstregelungen für vorzeitige Altersrenten und Erwerbsminderungsrenten ändern sich ab 2023.

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Christel Grommel | am

Ab 2023 gelten neue Hinzuverdienstregelungen

Zum 1. Januar sollen die Hinzuverdienstregelungen für die Alterssicherung geändert werden.

Das brachte die Bundesregierung per Gesetzentwurf auf den Weg. Bezieherinnen und Bezieher von vorzeitigen Altersrenten dürfen demnach ab 1. Januar 2023 unbegrenzt dazu verdienen.

Das gilt für Erwerbsminderungsrenten

Für Erwerbsminderungsrenten sollen die Hinzuverdienstmöglichkeiten deutlich verbessert werden. Bei voller Erwerbsminderung darf ab 2023 bis zu 1.447, 60 Euro hinzuverdient werden, ohne dass es zu Kürzungen bei der Rente kommt. Bei Renten wegen teilweiser Erwerbsminderung soll die Hinzuverdienstgrenze zukünftig auf monatlich 2.895,20 Euro angehoben werden.

Mit Material von SVLFG
Renter mit Unterlagen und Geld

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel suchen und merken

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert

Mehr zu diesem Thema

Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Messerückblick EuroTier
  • Amtsantritt von Miriam Staudte
  • Biogasanlagen droht Insolvenz
  • Schlepper-Lichterfahrt: Infos zu Führerschein & Co.
  • Adventsrezepte mit Walnüssen

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen