Taktor-Kind
| am

Abenteuer erleben: Finanzierung für "App aufs Land" gesucht

Traktorfahren, Fährtenlesen, kochen - die "App aufs Land" soll künftig Erlebnisse auf dem Land vermitteln. Fehlt nur noch die Finanzierung.

Mit einem „Crowdfunding“, einer Gruppen-Finanzierung über das Internet, möchte Deichdeern-Bloggerin Julia Nissen die „App auf‘s Land“ zum Leben erwecken.

"Oftmals habe ich die Erfahrung gemacht, dass es die Begegnungen mit Menschen sind, die nachhaltig in Erinnerung bleiben“, schreibt sie zu ihrem Projekt.

Unterwegs mit Landwirt und Jäger

Ursprünglich hatte sie - angelehnt an den Mitfahrservice Blablacar - die Idee, Treckermitfahrten zu vermitteln. Die App soll nun aber noch mehr ermöglichen:

Wild beobachten und Fährten lesen mit einem Jäger, bei der Feldbestellung als Beifahrer eines Landwirts dabeisein oder bei einem Privatkochkurs bei einer Landfrau.

20.000 Euro sind das erste Ziel für die Finanzierung

20.000 Euro möchte sie im ersten Schritt bis Ende des Jahres sammeln - das Ziel ist schon fast erreicht.

Als Dankeschön gibt es von gutem Karma (für 5 Euro) über Gurken nach Omas Art (ausverkauft) bis hin zum Wochenende in Nissens „Küsten-Cottage“ große und kleine Dinge mit dem typischen „Deichdeern-Touch“. „Ich hab Bock“, sagt Julia. Und jeder, dem es genauso geht, kann die Idee unterstützen.

Weitere Infos zum Projekt gibt es hier.

Einen Artikel zum Thema "Treckermitfahrten" finden Sie in unserer Ausgabe 50/19.

Inhalte der Ausgabe

  • Thema der Woche: Landwirte im Klimawandel - Täter, Opfer oder Retter?
  • Tierhaltung: Innovationspreis Tierwohl (ITW) für Schweinemäster aus Haschenbrok
  • Forst: Ergebnis Waldzustandsbericht - Fichtenschäden sind verheerend

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✔ Mehrleser-Funktion

✔ Artikel merken und teilen

✔ exklusiv: Audio und Video

✔ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✔ 3 Endgeräte
✔ Merkliste
✔ Audio und Video
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Thema der Woche: Landwirte im Klimawandel - Täter, Opfer oder Retter?
  • Tierhaltung: Innovationspreis Tierwohl (ITW) für Schweinemäster aus Haschenbrok
  • Forst: Ergebnis Waldzustandsbericht - Fichtenschäden sind verheerend

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen