Biogasanlage in Niedersachsen
Thomas Gaul | am

Biogas: Hoffnung auf Flex-Zuschlag steigt

Für den aktuell laufenden parlamentarischen Prozess zur Nachbesserung des EEG 2021 macht die Clearingstelle Vorschläge. Danach sollen Biogas-Bestandsanlagen doch einen Teil des Flex-Zuschlages bekommen.

Es gibt doch noch Hoffnung für die Betreiber flexibilisierter Biogasanlagen, weiterhin den Flexzuschlag zu erhalten. Kürzlich veröffentlichte die EEG/KWKG-Clearingstelle Änderungsempfehlungen zur Neuregelung des Flexibilitätszuschlages für Biogasanlagen. Teilnehmer des Expertengremiums waren neben wissenschaftlichen Institutionen und Juristen auch Branchenvertreter, wie das Hauptstadtbüro Bioenergie.

Runder Tisch bestätigt Einschätzung der Verbände

Sandra Rostek, Leiterin des Hauptstadtbüros Bioenergie, kommentierte im Namen der Bioenergieverbände: „Der Runde Tisch hat die Einschätzung der Bioenergieverbände bestätigt. Bestandsanlagen im zweiten Vergütungszeitraum besitzen zusätzlichen Investitionsbedarf durch eine Reihe neuer bzw. verschärfter Anforderungen, die mit der jüngsten EEG-Novelle einhergehen.“ Der Anspruch auf den Flexibilitätszuschlag für die bereits mit der Flexibilitätsprämie geförderte Anlagenleistung sollte deshalb nicht gestrichen, sondern mit betriebswirtschaftlichem Augenmaß ermäßigt werden. Dies muss in der anstehenden EEG-Nachbesserung geregelt werden, fordert Rostek.

Ihnen gefällt diese Kurzzusammenfassung aus der digitalen Ausgabe der LAND & FORST?

Lesen Sie mehr über die am Runden Tisch gemachten Vorschläge und testen Sie unverbindlich die digitale Ausgabe!

Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Mehrleser-Funktion

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Audio und Video

✓ 1 Tag früher informiert

Mehr zu diesem Thema

 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Pflanzenbau: Ökomais - Pilze steigern den Ertrag
  • Technik: Rechnet sich der Ladewagen?
  • Tierhaltung: Außenklimaställe als Zukunftsmodell in der Schweinehaltung

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen