Großbrand auf einem Bauernhof.
Ellen Hartmann | am

Großbrand auf Bauernhof gelöscht

Bereits am Montag ist in Brochterbeck im Kreis Steinfurt ein Großbrand auf einem Bauernhof ausgebrochen. Vor dem Feuer konnten über 100 Rinder gerettet werden.

Bereits am Montag war in Brochterbeck im Kreis Steinfurt ein Großbrand auf einem Bauernhof ausgebrochen. Vor dem Feuer konnten über 100 Rinder gerettet werden. Nach Polizeiaussagen sei der Brand am Montagabend gegen 19 Uhr unter Kontrolle gebracht worden. Allerdings dauerte es bis nach Mitternacht, bis das Feuer gänzlich gelöscht werden konnte.

Rund 100 Rinder gerettet

Zu dem Betrieb gehören rund 150 Rinder, die während des Brandes in zwei großen Ställen eingeschlossen waren. Zehn bis 15 Tiere kamen jedoch bei dem Feuer ums Leben, da über ihnen das Dach zusammenstürzte und den Zugang zu den Rindern versperrte. Personen hätten sich bei dem Brand nicht verletzt, heißt es von der Polizei. Derzeit wird der Schaden auf knapp eine Million Euro geschätzt.

Mit Material von NOZ
Brand Lünzenbrockhof (1).JPG
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Mehrleser-Funktion

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Audio und Video

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ 3 Endgeräte
✓ Merkliste
✓ Audio und Video
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Thema der Woche: Wiederbewaldung im Harz - Schutzschirm aus toten Fichten
  • Agrarpolitik: EU verschärft die Klimaziele
  • Pflanzenbau: Richtiger Einsatz von Siliermitteln

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen