Junglandwirte
Anne-Maria Revermann | am

Grüne Berufe: Offene Lehrstellen, gute Perspektiven

In der Land- und Ernährungswirtschaft gibt es noch offene Lehrstellen mit spannenden Aufgabenfeldern.

Das breite Aufgabenspektrum der Grünen Berufe hält für Absolventen aller Schulformen interessante Berufs- und Weiterbildungsmöglichkeiten bereit, heißt es beim Deutschen Bauernverband (DBV).

Auch für Jugendliche ohne landwirtschaftlichem Hintergrund und Vorerfahrungen sind die vielfältigen Beschäftigungsmöglichkeiten in der Agrarwirtschaft sowie in den vor- und nachgelagerten Bereichen der Branche attraktiv.

Startschuss: 16. Juli bis 1. August

Der Startschuss für eine Berufsausbildung in den Grünen Berufen fällt zwischen dem 16. Juli und dem 1. August - je nach Beruf und Region.

Wer mehr erfahren möchte, findet unter www.krassgruen.de umfangreiche Informationen und Videoclips zu den unterschiedlichen Grünen Berufen.

 

Mit Material von DBV
image/svg+xml

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✔ Mehrleser-Funktion

✔ Artikel merken und teilen

✔ exklusiv: Audio und Video

✔ 1 Tag früher informiert

image/svg+xml

Digitale Ausgabe

✔ 3 Endgeräte
✔ Merkliste
✔ Audio und Video
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Agrarpolitik: Olaf Lies bezieht Position zum Niedersächsischen Weg
  • Geld und Recht: Rote Gebiete - Klage gegen die Landesdüngeverordnung
  • Forst: Wiederbewaldung - Erfahrungen aus dem Weserbergland
  • Pflanzenbau: Wassermanagement im Moor
  • Tierhaltung: Familie Huslage züchtet Spitzenpferde mit Leidenschaft
  • Leben auf dem Land: Umstellen auf Bio - Hof Sonnenschein in Aurich

Besonderes Angebot

Reinschnuppern lohnt sich