ein Acker wird beregnet, Bewässerungsanlage

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Anne-Maria Revermann | am

Grundwasser wird in Teilen Niedersachsens knapp - Grund zur Sorge?

Trockenheit lässt das Grundwasser in Niedersachsen knapp werden. Kritisch ist es besonders im östlichen Niedersachsen.

Obwohl es im Winterhalbjahr 2019/20 relativ viel geregnet hat, sehen Experten auch für diesen Sommer eine angespannte Situation. Schon 2019 habe sich die Situation im Vergleich zum "Trockenjahr" 2018 verschärft, heißt es in einem am Mittwoch (17. Juni) vorgestellten Sonderbericht des Niedersächsischen Landesbetriebs für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN).

"Die Tiefststände von 2018 wurden 2019 in 71 Prozent der Grundwassermessstellen unterboten, der mittlere Jahreswert der vergangenen 30 Jahre in 41 Prozent der Messstellen unterschritten", zitiert Umweltminister Olaf Lies aus dem Grundwasserbericht. „Und dieses Grundwasserdefizit wird sich 2020 fortsetzen."
 

Landesweites Wassermanagement

Olaf Lies will darauf mit einem landesweiten Wassermanagement reagieren. Während sich die Grundwasserstände in den Niederungs- und Küstenregionen im Westen und Nordosten über den Winter gut erholt hätten, sei die Situation in den anderen Landesteilen kritischer.

Insbesondere in Ostniedersachsen liegen dem NLWKN zufolge schlechtere Ausgangsbedingungen als 2019 vor. Schon nach 2018 verzeichnete der NLWKN extreme Grundwasser-Tiefstände im Vergleich mit den vorangegangenen 30 Jahren. Das vergangene Jahr habe die Situation weiter verschärft.

Lies warnt allerdings davor, nur Schwarzmalerei zu betreiben, sondern fordert die konsequente Umsetzung von Lösungen voranzubringen. „Die ersten Anzeichen einer Wasserkrise sind da - auch wenn Niedersachsen ein wasserreiches Land ist und bleibt", bestätigt er.

 

Mit Material von dpa

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Rapsanbau: Jede Stellschraube nutzen
  • Rinderhaltung: Zehn Tipps zur Geburtshilfe
  • Pflanzenschutzmittel sicher anwenden
  • Forst: Rekordeiche finanziert neuen Wald

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen