Demeter
Anne-Maria Revermann | am

Kaufland ist jetzt Mitglied bei Demeter

Der Lebensmittelhändler Kaufland ist dem Anbauverband Demeter als Mitglied beigetreten.

Mit der Mitgliedschaft will Kaufland laut eigenen Angaben ein „klares Zeichen für mehr Bio, mehr Nachhaltigkeit und mehr Unterstützung von Umwelt und Natur“ setzen. Ein entsprechender Markennutzungsvertrag sei aktuell abgeschlossen worden.

Seit Oktober 2018 besteht bereits eine Kooperation von Kaufland mit Demeter-Betrieben. Mit der Mitgliedschaft könne man besser zum Wachstum der biodynamischen Landwirtschaft beitragen und Projekte aktiv mitgestalten.

 

Nachhaltigkeit in Lebensmittelbranche

Demeter berichtet, dass die Verhandlungen mit Kaufland zur Aufnahme vom gemeinsamen Interesse bestimmt gewesen seien, die Nachhaltigkeit in der Lebensmittelbranche voranzubringen sowie neuen Kunden die Produkte von Demeter schmackhaft zu machen.

Bei der Zusammenarbeit mit Partnern im Lebensmitteleinzelhandel seien Vereinbarungen zu Mitarbeiterschulungen, Kundeninformation, einem Mindest-Biosortiment und die finanzielle Beteiligung an biodynamischen Entwicklungsprojekten, etwa in den Bereichen Forschung und Bildung gemäß den Demeter-Vertriebsgrundsätzen, Standard.

Fairplay bei Verhandlungen mit Erzeugern

Mit neuen Handelspartnern werde zudem eine Vereinbarung zu Fairplay bei den Verhandlungen mit den Erzeugern geschlossen, erläuterte der Verband. Ihm gehe es darum, den Handel zu entwickeln und mitzugestalten. Deshalb setze er auf Vertragsvereinbarungen mit den Handelshäusern, durch die eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe ermöglicht werde.

Kritik an Mitgliedschaft geäußert

Beim Bundesverband Naturkost und Naturwaren (BNN) stieß die Mitgliedschaft von Kaufland bei Demeter auf Kritik. Die Biobranche vertrete Werte, „denen sich ein nationales Systemhandelsunternehmen in der Regel nicht verpflichtet fühlt“, monierte der BNN.

Demeter müsse sich nun daran messen lassen, ob die an Kaufland als Verbandsmitglied gestellten Vorgaben auch umgesetzt würden. Der bisherige Umgang mit anderen Unternehmen habe gezeigt, dass Verstöße gegen solche Vorgaben beim Demeter-Verband ohne Folgen blieben.

Mit Material von AgE

Inhalte der Ausgabe

  • Thema der Woche: Landwirte im Klimawandel - Täter, Opfer oder Retter?
  • Tierhaltung: Innovationspreis Tierwohl (ITW) für Schweinemäster aus Haschenbrok
  • Forst: Ergebnis Waldzustandsbericht - Fichtenschäden sind verheerend

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✔ Mehrleser-Funktion

✔ Artikel merken und teilen

✔ exklusiv: Audio und Video

✔ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✔ 3 Endgeräte
✔ Merkliste
✔ Audio und Video
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Thema der Woche: Landwirte im Klimawandel - Täter, Opfer oder Retter?
  • Tierhaltung: Innovationspreis Tierwohl (ITW) für Schweinemäster aus Haschenbrok
  • Forst: Ergebnis Waldzustandsbericht - Fichtenschäden sind verheerend

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen