Zwei Männer füllen Darm bei der Wurstherstellung.
Anne-Maria Revermann | am

Kein Corona bei Fleischbetrieb nahe Gütersloh

Es gibt Entwarnung für die auf das Coronavirus getestete Belegschaft des Fleischbetriebs Westphal aus dem Kreis Gütersloh.

Nachdem drei Beschäftigte des Zerlegebetriebs Westphal in Herzebrock-Clarholz (Kreis Gütersloh) positiv auf das Coronavirus getestet wurden, ergab eine Reihentestung negative Ergebnisse für die übrigen 120 Mitarbeiter. Diese haben sich demnach also nicht infiziert.

Die Produktion bei Westphal soll in der nächsten Woche wieder anlaufen. Der Betrieb war vorsorglich ausgesetzt worden.

Mit Material von dpa
image/svg+xml

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✔ Mehrleser-Funktion

✔ Artikel merken und teilen

✔ exklusiv: Audio und Video

✔ 1 Tag früher informiert

image/svg+xml

Digitale Ausgabe

✔ 3 Endgeräte
✔ Merkliste
✔ Audio und Video
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Agrarpolitik: Olaf Lies bezieht Position zum Niedersächsischen Weg
  • Geld und Recht: Rote Gebiete - Klage gegen die Landesdüngeverordnung
  • Forst: Wiederbewaldung - Erfahrungen aus dem Weserbergland
  • Pflanzenbau: Wassermanagement im Moor
  • Tierhaltung: Familie Huslage züchtet Spitzenpferde mit Leidenschaft
  • Leben auf dem Land: Umstellen auf Bio - Hof Sonnenschein in Aurich

Besonderes Angebot

Reinschnuppern lohnt sich