Silhouetten von Geschäftleuten
Christel Grommel | am

LandFrauen unterstützen Frauenquote in Vorständen

Der Deutsche LandFrauenverband (dlv) begrüßt die vom Bund angestrebte Frauenquote in Unternehmensvorständen. Der Verband möchte diese schnell umgesetzt sehen.

Ein höherer Anteil von Frauen in Vorständen könne auch eine Sogwirkung auf andere Bereiche haben und zu einer Veränderung der Arbeitskultur in Deutschland beitragen. Davon profitierten Frauen und Männer auf allen Ebenen der Unternehmen, egal ob in der Privatwirtschaft, der Landwirtschaft oder im öffentlichen Sektor, so der Verband. 

Mit Bezug auf die Einigung im Bundeskabinett, dass in börsennotierten und paritätisch mitbestimmten Unternehmen mit mehr als drei Vorstandsposten künftig mindestens eine Frau im Vorstand mitwirken soll, sagte dlv-Präsidentin Bentkämper: "Ein dickes Brett ist angebohrt. Wir LandFrauen werden uns aber erst zufriedengeben, wenn es gänzlich durchbohrt ist."

Sie forderte die Bundesregierung auf, die Novellierung des Führungspositionengesetzes schnell voranzutreiben und noch in dieser Legislaturperiode mit konkreten Umsetzungsvorschlägen auf den Weg zu bringen. 

Mit Material von AgE

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Mehrleser-Funktion

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Audio und Video

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ 3 Endgeräte
✓ Merkliste
✓ Audio und Video
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Tierhaltung: Küchenschnack mit Milchviehhalter Matthias Schulte-Althoff
  • Pflanzenbau: Perspektiven für Zuckerrüben
  • Technik: Wirtschaftlichkeit Gülleseparation
  • Forstwirtschaft: Bodenverbesserung mit Wollpellets: Feldversuch im Emsland

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen