Junge Menschen machen Frühsport auf einer Wiese
Janina Schuster | am

LKK übernimmt Kosten für Rückenschulung

Wenn es hier und da im Rücken zwickt, sollte man tätig werden. Das weiß auch die Landwirtschaftliche Krankenkasse und fördert nun Maßnahmen gegen den Bewegungsmangel.

Mit gesundheitsorientierten Programmen und der Übernahme von Kosten für Rückenschulungskurse möchte die LKK die Bewegung ihrer Versicherten allgemein fördern. Dadurch möchte sie zur Verringerung gesundheitlicher Risiken beitragen, welche durch Bewegungsmangel entstehen. Darauf hat die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) zum Tag der Rückengesundheit an diesem Montag (15.3.) hingewiesen. Auch der Bundesverband deutscher Rückenschulen (BdR) rät laut SVLFG dazu, generell die Rückengesundheit zu fördern.

Mit Material von SVLFG
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Mehrleser-Funktion

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Audio und Video

✓ 1 Tag früher informiert

 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Agrarpolitik: Nährstoffbericht - Bedarf und Düngung nähern sich an
  • Pflanzenbau: Tipps zur Zuckerrübenaussaat
  • Tierhaltung: Wohlfühlatmosphäre für Kälber

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen