Butter
Anne-Maria Revermann | am

Preise für Butter sinken

Der Butterpreis sinkt weiter. Teilweise um bis zu 20 Cent.

Mehrere Handelsketten haben ihre Preise für ein Stück Butter (250 Gramm) um bis zu 20 Cent gesenkt. Das teilten Aldi Nord und Aldi Süd am Freitag (8. Mai) mit. So sank der Butterpreis bei mehreren gängigen Produkten von 1,45 auf 1,25 Euro.

Molkereien und Handel unterbieten sich gegenseitig

Auch der Nürnberger Lebensmittel-Discounter Norma senkte die Butterpreise um bis zu 20 Cent.

Von Rewe und Penny hieß es, man werde zeitnah auf die Entwicklung reagieren. Häufig orientieren sich Supermarktketten in ihrer untersten Preislage an den Preisen von Aldi.

"Der Milchmarkt ist in den letzten Wochen immer stärker unter Druck geraten", erklärte Experte Hans Foldenauer vom Bundesverband Deutscher Milchviehhalter. Die Molkereien und der Handel unterböten sich derzeit gegenseitig.

Hamsterkäufe werden aufgebraucht

Auch die schrittweise Öffnung der Gastronomie verspreche keine Entspannung, meinte Foldenauer, da Butter und Milch klassische Produkte seien, die Menschen auch zuhause benötigten.

Nach den anfänglichen Hamsterkäufen in der Corona-Krise seien nun viele damit beschäftigt, ihre Vorräte aufzubrauchen.

Mit Material von dpa

Inhalte der Ausgabe

  • Cem Özdemir möchte die Agrarpolitik auf Kurs bringen
  • Edeka stellt sein Milchsortiment auf höhere Haltungsstufen um
  • Wir haben uns mit der mobilen Schlachtung befasst
  • Wie lässt sich juristisch gegen Erdkabel vorgehen?
  • Hofübergabe: externe Unterstützung kann hilfreich sein

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Cem Özdemir möchte die Agrarpolitik auf Kurs bringen
  • Edeka stellt sein Milchsortiment auf höhere Haltungsstufen um
  • Wir haben uns mit der mobilen Schlachtung befasst
  • Wie lässt sich juristisch gegen Erdkabel vorgehen?
  • Hofübergabe: externe Unterstützung kann hilfreich sein

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen