Trockenheit-Dürre-Mais
Cornelia Krieg | am

Umweltminister Lies bezeichnet Weltklimakonferenz als "Desaster"

Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies hat die Ergebnisse der Weltklimakonferenz in Madrid als "Desaster" kritisiert.

"Dass sich die Weltgemeinschaft noch nicht einmal auf Minimalziele verständigt hat (...), ist angesichts des dramatischen Klimawandels einfach verantwortungslos gegenüber den künftigen Generationen", sagte der SPD-Politiker Olaf Lies am Montag an Hannover.

Windenergie nicht torpedieren

Zudem forderte Lies eine "Koalition der Willigen" - auch für Deutschland: "Auch national dürfen Bremser, beispielsweise bei der Windenergie und beim Umstieg auf Erneuerbare Energien, nicht den Veränderungsprozess torpedieren."

Der Klimagipfel in Madrid (COP25) war am Sonntag nach zweiwöchigen Verhandlungen und zwei Tagen Verlängerung ohne Fortschritte im Kampf gegen die Erderwärmung zu Ende gegangen. Man einigte sich lediglich darauf, alle knapp 200 Staaten an ihre Zusage zu erinnern, 2020 ihre Klimaschutzziele für 2030 nach Möglichkeit zu verschärfen.

Ergebnis der Konferenz enttäuschend für Klima

Auch die Bundesregierung ist damit unzufrieden. Man teile die Enttäuschung, die viele Menschen über das Ergebnis der Weltklimakonferenz verspürten, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Montag in Berlin. Immerhin sei es nicht zu einer Verwässerung des Pariser Klimaschutzabkommens gekommen.

Mit Material von dpa
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Unkraut einfach weglasern - neue Möglichkeiten in der Landwirtschaft
  • Der Putenmarkt reagiert drastisch auf hohe Futterkosten und niedrige Erlöse
  • Das Winterprogramm der Niedersächsischen Landjugend ist da!
  • Investoren bedrängen Landwirte: Freiflächen-Photovoltaik

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen