Landwirt_Telefon

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Christel Grommel | am

Betrugsmasche Grundsteuer: Landwirte aufgepasst!

Unter dem Vorwand der Grundsteuerreform geben sich Betrüger im Raum Osnabrück als Finanzbeamte aus.

Im Raum Osnabrück haben Betrüger eine neue Masche, um sich Zutritt zu Grundstücken und Immobilien zu verschaffen. Ihr Vorwand ist die Grundsteuerreform. Landwirte und Landwirtinnen können als Grundbesitzer daher insbesondere betroffen sein und sollten wachsam sein. Wer Anrufe von angeblichen Mitarbeitern des Finanzamts erhält, sollte dies dem Finanzamt und auch der Polizei melden. Der Trick mit der Grundsteuerreform ist neu, weil der Enkeltrick mittlerweile allgemein bekannt ist.

So gehen die Täter vor

Die Betrüger geben am Telefon vor, die Einheitswerte feststellen zu wollen. Dafür möchten sie mit den angerufenen Grundbesitzern einen Besichtigungstermin vereinbaren. Denkbar ist dann ein Diebstahl direkt während des „Termins“ vor Ort oder eine überzogene Rechnung, die für die vermeintliche Leistung ausgestellt wird. Auch das Ausbaldowern des Grundstücks bzw. der Immobilie für einen späteren Einbruch ist möglich.

Die Betrüger machen sich für ihre Masche einen Brief zunutze, den alle Grundbesitzer in Niedersachsen in diesen Wochen bekommen haben. Aufgrund einer gerichtlichen Grundsatzentscheidung wird die Grundsteuer neu berechnet. Besuch vom Finanzamt gibt es aber dafür nicht - will jemand dafür einen Termin vereinbaren, ist dies eine Betrugsmasche.

Das Finanzamt hat sofort die Öffentlichkeit informiert und die Polizei eingeschaltet. Die Täter konnten bisher noch nicht ermittelt werden. Die Polizei rät, grundsätzlich keine fremden Personen auf das Grundstück oder in das Haus zu lassen.

Mit Material von Polizei Osnabrück
imago0152754412h.jpg

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel suchen und merken

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Schweine im Offenstall mästen
  • Hitzestress bei Kälbern
  • Blattkrankheiten im Mais
  • Moorschutz durch Wiedervernässung

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen