Förderschnecke-Hochspannungsleitung

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Anneke Struck | am

Claas-Traktor bringt Hochspannungsleitung zum Einsturz

In Nordrhein-Westfalen kollidierte ein Traktor bei Arbeiten auf dem Feld mit einem Hochspannungsmast und brachte ihn zum Einsturz. Ein ähnlicher Zusammenstoß auf Usedom führte zu einem Maschinenbrand.

Am Donnerstagvormittag ging im Rhein-Sieg-Kreis plötzlich das Licht aus. Schuld daran war ein 16-Jähriger, der im nordrhein-westfälischen Weilerswist-Kleinvernich mit einem Claas-Raupenschlepper gegen einen Strommast auf dem Acker fuhr. Dieser Koloss brach nach dem Zusammenstoß zusammen. Der Fahrer kam mit leichten Verletzungen davon.

Die dazugehörigen Stromleitungen fielen auf die neben dem Feld verlaufenden Straße. Ein Ehepaar konnte nicht mehr rechtzeitig mit ihrem Auto bremsen und fuhr in die Leitungen. Auch sie verletzten sich dabei leicht.

Die Polizei ermittelt nun die Unfallursache.

Traktorgespann brennt nach Zusammenstoß

Auch auf der Insel Usedom kam es in den vergangenen Tagen zu einer solchen Kollision. Hier fuhr ein 23-jährger in seinem Claas-Trecker mit der Förderschnecke seines Anhängers gegen eine Hochspannungsleitung. Durch den fließenden Strom wurde der Landwirt leicht verletzt, konnte aber den Trecker selbstständig verlassen. Kurz darauf fingen Trecker und Gespann Feuer. 40 Feuerwehrmänner waren im Einsatz, um den Brand zu löschen. Auch hier kam es in einigen Gemeinden zu Stromausfällen.

Bullen_A31

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel suchen und merken

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert

Mehr zu diesem Thema

Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Wegweiser Erneuerbare Energien: Wie heize ich den Hof?
  • Nachhaltiger Kartoffelanbau
  • Saugferkeldurchfälle stoppen
  • Maschinenvorführung zur ultraflachen Bodenbearbeitung
  • Antragsfrist für Kleinbeihilfe

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen