Ein Kind sitzt auf einem Traktor

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Anne-Maria Revermann | am

Case oder doch Claas? Eltern benennen Söhne nach Traktoren

Der kleine Claas und sein Bruder Case haben noch zwei weitere Brüder, deren Name von Trecker-Marken inspiriert sind.

Camilla und Christoffer Ellesøes aus Dänemark waren sich einig: Sollten sie Kinder bekommen, sollten diese einen Vornamen bekommen, der mit dem Buchstaben "C" beginnt. Das Paar verbindet außerdem eine Leidenschaft - nämlich die zu Landmaschinen.

Also fragten sie sich zur Geburt ihres ersten Sohnes: Warum benennen wir den Kleinen nicht einfach nach einem Traktor?

Da sie damals einen "Case" fuhren, wurde ihr erster Spross nach eben diesem benannt. Das Ehepaar musste den Namen zunächst registrieren lassen, bevor das dänische Standesamt sein Okay gab. Danach stand der ungewöhnlichen Namensgebung jedoch nichts mehr im Weg - ihr erster Sohn wurde auf den Namen Case getauft.

Claas und Cormick folgten

Das dänische Paar bekam noch drei weitere Söhne. Bei allen sollte der Vorname mit dem Anfangsbuchstaben C beginnen und ein Trecker-Name musste es sein. Also bekamen sie noch einen „Claas” und einen kleinen „Cormick”.

Beim vierten Kind suchten Camilla und Christoffer etwas länger, bis sie darauf stießen, dass New Holland ein Modell namens „Clayson” produziert. Damit stand dann der Vorname für ihr Nesthäkchen fest.

    Sicherheitshalber ein Zweitname

    Für den Fall, dass ihre vier Söhne später nicht mehr wie Trecker heißen möchten, haben sie alle einen Zweitnamen bekommen, auf den sie dann zurückgreifen könnten:

    • Case Christian,
    • Claas Christoff,
    • Cormick Constantin und
    • Clayson Cilas.
    Mit Material von echte Mamas

    Digitale Ausgabe

    Jetzt bestellen
    digitalmagazin

    ✓ Artikel suchen und merken

    ✓ exklusiv: Video und Audio

    ✓ Familienzugang

    ✓ 1 Tag früher informiert

    Digitale Ausgabe

    ✓ Artikel merken und teilen
    ✓ exklusiv: Video und Audio
    ✓ Familienzugang
    ✓ 1 Tag früher informiert
    Produkte entdecken
     
    Das könnte Sie auch interessieren

    Inhalte der Ausgabe

    • Maissorten zur Energieerzeugung
    • Blackout - das müssen Sie bei Notstromaggregaten beachten
    • So erstellen Sie einen Notfallordner
    • Ordnung im Agrarbüro schaffen
    • EU prüft Schutzstatus des Wolfes

    JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

    Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

    Jetzt bestellen