Fendt Traktor
Janina Schuster | am

DLG-ImageBarometer 2020: Fendt führt vor John Deere

Das Image-Barometer vom DLG misst jährlich die die Bekanntheit und das Image von Unternehmen aus der Agrarbranche. Dafür wurden 2020 712 Landwirte und Betriebsleiter ab August 2020 telefonisch befragt.

Mit 59 Punkten im Bereich "Landtechnik" konnte Fendt damit den ersten Platz vor John Deere und Claas belegen. Insgesamt hatte das 1930 gegründete Unternehmen aus dem Allgäu acht Punkte Vorsprung vor den Plätzen zwei und drei. 

"In der Landtechnik führt weiterhin Fendt, mit sogar leicht gestiegenen Werten, während alle Verfolger teilweise deutlich Federn lassen mussten", beschreibt die DLG die Umfrageergebnisse.

"Wir freuen uns, dass Landwirte die Marke Fendt in der unabhängigen DLG Befragung erneut auf den ersten Platz gewählt haben", kommentiert Christoph Gröblinghoff, Vorsitzender der AGCO/Fendt Geschäftsführung das Ergebnis. "Selbst in der Bewertung aller vier Regionen haben wir diesmal die Spitzenposition einnehmen können. In unserer Heimatregion, dem Süden, sowie im Norden und Westen wurden wir wieder auf Platz eins gewählt. In vergangenen Jahr haben aber auch Betriebsleiter und Landwirte im Osten der Marke Fendt die höchste Punktzahl gegeben."

Vier Bewertungskategorien standen zur Auswahl

In vier Bewertungskategorien konnten die Teilnehmer der Umfrage Punkte verteilen: Bekanntheit, Loyalität, Zufriedenheit und Image. Pro Kategorie können höchstens 25 Punkte vergeben werden. 

Das Durchschnittsalter der Teilnehmer lag bei 51 Jahren. Die Teilnehmer hatten im Schnitt einen Meistertitel oder ein abgeschlossenes Studium und bewirtschafteten 268 ha landwirtschaftliche Nutzfläche im konventionellen Anbau.

Mit Material von Fendt
news-2-high.jpg
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert

Mehr zu diesem Thema

 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • In fünf Schritten zum Ökolandbau - eine Praxisanleitung
  • Sonnenblumenanbau: Tierfutter, Insektenrettung und ein schöner Anblick
  • Wie war es auf der Maschinenvorführung in Hausstette?
  • Lampen aus Kürbissen - Ein Besuch in der Kalebassenmanufaktur

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen