Martin Vaupel von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen über „Führerscheinklassen in der Landwirtschaft".

Anne-Maria Revermann | am

Der Küchenschnack zum Thema: Treckerführerschein

Ob Agrarpolitik, Betriebsführung oder neue Impulse: In loser Reihenfolge wird beim LAND & FORST-Küchenschnack über Themen gesprochen, die Landwirte bewegen.

Heute spricht Martin Vaupel von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen mit Cord Leymann von der LAND & FORST über das Thema "Treckerführerschein".

Welche Klasse - L, T oder CE - benötigt man, um bestimmte Gespanne zu fahren? Was hat es mit den harmonisierten Fahrerlaubnisklassen auf sich? Und wie verhält es sich mit „Brauchtumsfahrten“?

image/svg+xml

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✔ Mehrleser-Funktion

✔ Artikel merken und teilen

✔ exklusiv: Audio und Video

✔ 1 Tag früher informiert

image/svg+xml

Digitale Ausgabe

✔ 3 Endgeräte
✔ Merkliste
✔ Audio und Video
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Thema der Woche: Ferien auf den Ponyhöfen
  • Agrarpolitik: Sommerreise der Ministerin - Vorstellung der Ackerbaustrategie
  • Tierhaltung: Optimierung der Kuhfruchtbarkeit
  • Technik: Richtig belüften im Kartoffellager
  • Pflanzenbau: Tipps zur N-Düngung im Herbst
  • Leben auf dem Land: Meteoriten im Oldenburger Land

Besonderes Angebot

Reinschnuppern lohnt sich