Farming_Simulator

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Christel Grommel | am

Landwirtschafts-Simulator 22 mit neuen Technologien

Mit der neuesten Version des Landwirtschafts-Simulators (LS 22) sind moderne Technologien ab Mitte April auch für die breite Öffentlichkeit verfügbar.

Moderne Technologien werden in der Landwirtschaft immer wichtiger, um nachhaltig wirtschaften zu können. Diese sind nun auch im Farming Simulator 22 verfügbar. Spielerisch lässt sich mit Kamera- und Sensortechnik der Aufwand an Pflanzenschutzmitteln und Dünger verringern und somit der ökologische Fußabdruck verbessern.

Viele neue Techniklösungen im LS 22

Der Landtechnikhersteller John Deere stellte eine Vielzahl an technischen Lösungen für die neue Version des LS 22 bereit. So lässt sich zum Beispiel mit Hilfe von Bodenproben, Bodenkarten und Nährstoffsensoren die mineralische und organische Düngung teilflächenspezifisch anpassen. Kameras erfassen den Unkrautbesatz und ermöglichen zielgerichtete Herbizidmaßnahmen. Variable Aussaatmengen sind ebenfalls möglich, um die Pflanzenbestände optimal führen zu können. Die Spieler haben außerdem die Möglichkeit, Bodenkarten von einem Dienstleister gegen eine Gebühr zu erwerben, wodurch sie Zeit sparen, selbst Bodenproben zu nehmen. Die Precision Farming DLC Free Erweiterung ist ab 19. April 2022 verfügbar. Sie kann direkt auf den PC oder auf die Spielkonsole heruntergeladen werden.

Landwirtschaftssimulator

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel suchen und merken

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Wegweiser Erneuerbare Energien: Wie heize ich den Hof?
  • Nachhaltiger Kartoffelanbau
  • Saugferkeldurchfälle stoppen
  • Maschinenvorführung zur ultraflachen Bodenbearbeitung
  • Antragsfrist für Kleinbeihilfe

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen