Gruppe Männer steht zwischen sechs Schleppern
Claas Axion mit geöffneter Motorhaube
Deutz Traktor wird betankt
Fronthydraulik Fendt
Kühler John Deere Traktor
Unimog mit gekippter Kabine
New Holland Schlepper rückseite
Martin Vaupel | am

Welche sind die besten Schlepper?

Beim diesjährigen Schleppertest der Klasse um 184 kW/250 PS der landwirtschaftlichen Wochenblätter gibt es eine Besonderheit. Es haben nicht nur fünf Traktoren teilgenommen, sondern auch eine Spezialmaschine.

Ergebnisse des LWK-Schleppertests

  • Der Claas Axion 830 CMATIC ist besonders durch die gute Servicefreundlichkeit rund um den Motor aufgefallen.
  • Der Deutz 7250 TTV gehört zur Gruppe mit dem niedrigsten Dieselverbrauch an der Zapfwelle.
  • Typisch Fendt ist das gute Vario-Getriebe, der niedrige Dieselverbrauch an der Zapfwelle und die besonderen Kleinigkeiten wie z. B. die Unterlenkerarretierung.
  • Der Fahrhebel CommandPRO besticht beim John Deere 6215R durch sehr gutes Handling und macht Freude am Fahren. Insbesondere bei den Lastfahrten war der John Deere sehr sparsam und auf Unimog-Niveau.
  • Der U427 ist ein Transportprofi und verbrauchte bei den Solofahrten im Durchschnitt 10,5 l weniger Diesel auf 100 km als die Traktoren. Überrascht hat der Unimog auch durch die großen Serviceintervalle.
  • Der New Holland T7.270 hat sowohl an der Zapfwelle als auch bei den Transportfahrten niedrige Dieselverbräuche erzielt.

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Mehrleser-Funktion

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Audio und Video

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ 3 Endgeräte
✓ Merkliste
✓ Audio und Video
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Thema der Woche: Verein LAND.SCHAFFT.WERTE - Einblick in die vielfältige Arbeit
  • Agrarpolitik: Amtswechsel beim Landvolk
  • Pflanzenbau: Neubewertung der Roten Gebiete

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen