Brennholz

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Christel Grommel | am

Osnabrück: Brennholz wird knapp

Rund um Osnabrück ist die Nachfrage nach Brennholz groß - aber leider das Angebot knapp.

Norbert Pott, Landwirt aus Hasbergen, bietet Kaminholz an. Bei ihm klingelt ständig das Telefon, gefühlt 20 bis 30 Leute, sagt er gegenüber der NOZ. Spätestens seit der Gaslieferstopp aus Russland drohe, sei die Lage sehr angespannt. Der Preis ist hoch, nur wenig Holz verfügbar. Den meisten Anrufern muss Pott absagen, er beliefert nur noch Alt- und Stammkunden. Viele hätten auch schon im Vorjahr mit Hamsterkäufen begonnen.

Nur noch Ahorn verfügbar

Einige kehrten zum Brennholz zurück, die dem Kamin eigentlich abgeschworen hatten. Das stellte Sabine Elbert vom gleichnamigen Forstbetrieb in Hilter fest, die auch keine Zusagen mehr geben kann. Preise gelten tagesaktuell. Ein anderer Kaminholz-Händler in der Region hat nur noch Ahorn zum Selbstabholen, das aufgrund des schlechteren Brennwerts eigentlich gar nicht im Katalog steht. Eiche, Buche und Esche sind dort nicht mehr verfügbar.

Mit Material von NOZ
Scheitholz-Brennholz-nah

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel suchen und merken

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Messerückblick EuroTier
  • Amtsantritt von Miriam Staudte
  • Biogasanlagen droht Insolvenz
  • Schlepper-Lichterfahrt: Infos zu Führerschein & Co.
  • Adventsrezepte mit Walnüssen

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen