Mähdrescher auf einer Landstraße

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Christel Grommel | am

#agrarFAIRkehr - Bauern bitten um Rücksicht in der Ernte

Pünktlich zum Beginn der Sommerferien und der Getreideernte haben der DBV, der Bundesverband der Maschinenringe und der Bundesverband Lohnunternehmen eine Verkehrssicherheits-kampagne initiiert.

Die ersten Gerstenfelder sind bereits abgemäht und sobald die Temperaturen wieder ansteigen, wird es in Niedersachsen mit der Getreideernte weitergehen. Dann sind wieder Mähdrescher und Treckergespanne auf der Straße unterwegs. Für die Landwirte und Lohnunternehmer bricht die arbeitsintensivste Zeit des Jahres an. 

Moderne Zugmaschinen sind zwar bis zu 50 km/h schnell, trotzdem ist Rücksicht auf die Landmaschinen gefragt. 

"Die Maschinen sind für Autofahrer oft überraschend breit und im Verhältnis doch sehr langsam", sagt Landvolk-Vizepräsident Ehlers. Er rät von gewagten Überholmanövern ab. Aber auch seine Berufskollegen bittet er um Rücksicht und umsichtiges Agieren mit den großen Maschinen. Von beiden Seiten sei Rücksicht gefragt. 

Kurzfilme zeigen Lösungen

Beispielsweise unterschätzten die Fahrer von Pkw oder anderen Fahrzeugen beim Passieren oder Überholen von Landmaschinen häufig die unterschiedlich hohe Fahrgeschwindigkeit und große Fahrzeugbreite. Eine typische Gefahrensituation sei auch das Abbiegen an Feldwegen oder Feldeinfahrten. 

Unter dem Hashtag #agrarFAIRkehr richtet sich daher die Kampagne an alle Verkehrsteilnehmer, die sich ab jetzt wieder die Straßen und Wirtschaftswege mit den Landmaschinen teilen und wirbt in den sozialen Medien für mehr Fairness. Drei neue Kurzfilme zeigen zudem typische Verkehrssituationen und die jeweiligen Lösungswege aus den verschiedenen Perspektiven. Humorvolle Social-Media-Beiträge sollen zum Dialog anregen - denn nur miteinander geht es. 

"Miteinander reden – sicher ankommen!" –  ist deshalb die Kernbotschaft der Kampagne.

Mit Material von DBV, Landvolk Niedersachsen

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel suchen und merken

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Wegweiser Erneuerbare Energien: Wie heize ich den Hof?
  • Nachhaltiger Kartoffelanbau
  • Saugferkeldurchfälle stoppen
  • Maschinenvorführung zur ultraflachen Bodenbearbeitung
  • Antragsfrist für Kleinbeihilfe

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen