Landwirt steht auf Acker mit Getreide
Christel Grommel | am

Auflagen und Kosten für Dünger ruinieren Erträge

Karl-Friedrich Meyer, Vorsitzender des Pflanzenbauausschusses beim Landvolk Niedersachsen, malt ein düsteres Bild.

"Für uns Ackerbauern werden die kommenden Jahre eine große Herausforderung werden. Durch sich verschärfende Auflagen zum Pflanzenschutzmitteleinsatz und hohe Kosten für Dünger werden wir kaum noch in der Lage sein, qualitativ hochwertiges Getreide zu produzieren", warnte er im Rahmen der Ausschuss-Sitzung.

Denn trotz der erheblich gestiegenen Erzeugerpreise für Getreide machen die ebenso erheblich gestiegenen Preise für Dünger und Energie den Landwirten große Sorgen. Solange die Energiepreise nicht sinken, werden auch die Düngerpreise nicht fallen, prognostizieren die Markt-Experten.

Schon aktuell ist das Düngerangebot sehr gering - und die große Nachfrage komme erst noch zum Wachstumsbeginn im Frühjahr. Erst zum Ende des Frühjahrs rechne die Landwirtschaftskammer mit einem Ende der Rallye. Daher rät sie den Ackerbauern, sich jetzt für die erste Düngergabe zu bevorraten, bevor im März gar nichts mehr auf dem Markt zu haben sei. Eine verstärkte Nachfrage nach organischen Düngern wie Gärresten und Gülle untermauere diese Prognose.

Gibt es bald keinen Backweizen mehr?

Es gebe keine Sicherheit, warnen die Experten. Die Getreidepreise steigen zwar aufgrund hoher Nachfrage, aber die Börse sei turbulent. "Wir laufen sehenden Auges in ein Problem: Die Versorgungssicherheit der Bevölkerung steht auf dem Spiel“, erläuterte Ausschussvorsitzender Meyer. 

Auf lange Sicht könnten Niedersachsens Bauern keinen Backweizen mehr produzieren, wenn aufgrund des Green Deal bis 2030 nur noch die Hälfte der bisherigen Wirkstoffmenge der Pflanzenschutzmittel eingesetzt werden darf und notwendiger Dünger nicht zur Verfügung steht.

Bei der Politik habe man langsam ein offenes Ohr für das Thema Versorgungssicherheit. "Aber von der Gesellschaft wird es erst wahrgenommen werden, wenn die Regale leer sind", prognostiziert Meyer.

Mit Material von LPD
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Wir haben Züchtern der Rinderrasse Fleckvieh einen Besuch abgestattet
  • Ein Wolfsberater gibt sein Amt auf - warum?
  • Technik: wie finden Sie den richtigen Reifen zu Ihrem Boden?
  • Die Technikbranche steht vor ihrem größten Wandel: alles wird autonom
  • Kunst aus Wespennestern

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen