Ernte_Wintergerste

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Christel Grommel | am

Beginn der Getreideernte: Wintergerste bereits gedroschen

Die Fachleute der LWK Niedersachsen rechnen ab dem Wochenende mit dem Beginn der Ernte und regionalen Unterschieden beim Ertrag.

Die ersten Wintergerstenbestände sind bereits geerntet worden. Die Pflanzenbaufachleute der Landwirtschaftskammer (LWK) Niedersachsen rechnen mit regionalen Unterschieden in der Ertragshöhe.

Denn vor allem auf den leichteren, durch Trockenheit beeinflussten Standorten reichte die Wasserversorgung zum Schluss vielleicht doch nicht aus. Besonders im östlichen und südlichen Niedersachsen wirkten sich die unterdurchschnittlichen Niederschläge und die Temperaturen über 30 Grad auf die Wachstumsbedingungen beim Getreide aus.

„Diese Niederschlagsdefizite haben sich auf die Kornfüllung und damit auf die Kornerträge bei der Wintergerste jedoch weniger stark ausgewirkt“, sagt Carsten Rieckmann, bei der LWK Leiter des Sachgebiets Mähdruschfrüchte. Auf den Hochertragsstandorten wird mit einer durchschnittlichen Gerstenernte gerechnet, die teilweise auch gut ausfallen könnte.

Niederschläge könnten anderen Getreidearten noch helfen

Laut aktueller Wetterprognose könnte die Ernte allerdings Mitte kommender Woche durch eine Regenperiode unterbrochen werden. Diese Niederschläge könnten möglicherweise den später abreifenden Getreidearten, wie Weizen, Tritricale und Roggen noch zu Gute kommen, wenn die Bestände trockenheitsbedingt nicht bereits zu weit in ihrer Abreife fortgeschritten sind. Gravierende Probleme durch einen erhöhten Krankheitsdruck waren in diesem Jahr kaum zu verzeichnen.

Die Rapsbestände präsentieren sich bisher recht gut. Beim Sommergetreide gibt es je nach Wasserverfügbarkeit vor und nach der Saat aber sehr große regionale Unterschiede in der Bestandsentwicklung.

Mit Material von LWK Niedersachsen
Wintergerste-trocken-AdobeStock_87111125

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel suchen und merken

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Messerückblick EuroTier
  • Amtsantritt von Miriam Staudte
  • Biogasanlagen droht Insolvenz
  • Schlepper-Lichterfahrt: Infos zu Führerschein & Co.
  • Adventsrezepte mit Walnüssen

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen