Kartoffelanbauer zeigen Herz: zwei Männer halten herzförmige Kartoffeln ins Bild

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Christian Mühlhausen | am

Burgdorf: Kartoffelanbauer zeigen Herz

Eine Aktion mit Vorbildcharakter: Die herzförmigen Kartoffeln werden nicht aussortiert, sondern mit besonderem Zweck verkauft.

Immer wieder wachsen auf dem Acker auch Kartoffeln in Herzform. Besonders die länglichen Sorten neigen dazu, wie Kartoffelanbauer Cord-Heinrich Schweer aus Hülptingsen in der Region Burgdorf beobachtet hat.

Hannah und Frida, zwei Schülerpraktikantinnen auf seinem Hof, hatten die Idee, diese besonders gewachsenen Kartoffeln beim Absacken auszusortieren und für einen guten Zweck zu verkaufen. In diesem Jahr wurde die Aktion mit Unterstützung der beiden Azubis Kristina und Konstantin prompt umgesetzt und die Herzkartoffeln seit Anfang August zugunsten des Kinderhauses Regenbogen in Burgdorf verkauft.

Die Käufer konnten dabei den Preis selbst bestimmen. Etliche Kleinstspenden gingen ein, Schweer rundete den Betrag auf, sodass schließlich eine Summe von 350 Euro für das Kinderhaus zusammen kam. 

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel suchen und merken

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Ziegenmast als Nische
  • Gestiegene Betriebskosten abfedern
  • Wir findet man Mitarbeiter?
  • Kettensägenlehrgänge für Frauen
  • Grunddüngung im Herbst

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen