Winterweizen

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Charlotte Meyer | am

Ertragszuwächse bei Weizen vor allem durch bessere Pilzresistenzen

Wie erfolgreich die Züchtungsarbeit voranschreitet, zeigt eine Studie, zu den 50 bedeutsamsten Weizensorten.

Aktuell vorgelegte Ergebnisse einer Studie des Julius-Kühn-Instituts (JKI) belegen, dass die Ertragszuwächse bei Weizen in erster Linie auf eine züchtungsbedingte Verbesserung von Pilzresistenzen zurückgehen. Das JKI hat die Sorten eigener Aussage nach unter konstanten Bedingungen in dreijährigen Feldversuchen untersucht. Dort seien die untersuchten Weizensorten künstlich mit den Erregern von Gelbrost, Braunrost, Echtem Mehltau und Ährenfusarium infiziert worden. Anschließend analysierten die Forscher Krankheitsbefall, Ertrag und weitere Parameter.

Ihre Ergebnisse:

  • Es gibt zunehmende Resistenzen, vor allem gegen Mehltau und Roste.
  • Der Züchtungsfortschritt bei den Pilzresistenzen liegt bei etwa ein Prozent pro Jahr.
  • Trotz der zunehmenden Resistenzen trügen Fungizide weiterhin wesentlich zur Ertragssicherung bei.
  • Bei hoher Stickstoffgabe steigt der Befallsdruck aufgrund dichter stehender Bestände um sieben bis 33 Prozent.
  • Ohne Pflanzenschutz würde der Ertrag bei intensiver Düngung bei einigen älteren Sorten um bis zu 70 Prozent einbrechen.

Moderne Weizensorten benötigen weniger Pflanzenschutz

Darüber hinaus konnte das JKI in seiner Untersuchung nachweisen, dass moderne Sorten auch unter erschwerten Voraussetzungen gesünder bleiben als ältere. Neuere Sorten hätten unter allen Anbaubedingungen, also mit oder ohne Pflanzenschutz sowie bei starker oder moderater Stickstoffdüngung, höhere Erträge und bessere Resistenzen. Die größte züchterische Ertragssteigerung beobachteten die Forscher des JKI bei einem hohen Stickstoffeinsatz und ohne Pflanzenschutz. Das zeige, wie erfolgreich die Züchtungsziele "Ertragsniveau" und "verbesserte Resistenz" bereits verbunden worden sind.

Mit Material von AgE

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel suchen und merken

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Wegweiser Erneuerbare Energien: Wie heize ich den Hof?
  • Nachhaltiger Kartoffelanbau
  • Saugferkeldurchfälle stoppen
  • Maschinenvorführung zur ultraflachen Bodenbearbeitung
  • Antragsfrist für Kleinbeihilfe

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen