Feuer im Weinberg in Sachsen
Ein Winzer entzündet ein Feuer in seinem Weinstock
Eine Knospe einer Weinrebe
Kontrollierte Feuer wurden in Weinbergen entzündet, um die Reben vor Frost zu schützen
Anne-Maria Revermann | am

Feuer als Frostschutz in Weinbergen

Um die empfindlichen Rebstöcke vor Frost zu schützen, greifen Winzer aus Sachsen zu einer ganz besonderen Maßnahme.

Thema der Woche

  • Thema der Woche: Wirtschaftsregion Braunschweig - hier dominiert Ackerbau
  • Agrarpolitik: Der "Niedersächsische Weg" ist unterzeichnet
  • Pflanzenbau: Zwischenfrüchte richtig mischen
  • Tierhaltung: Praxisversuch Immunokastration
  • Energie: Neue Wege für alte Solaranlagen
  • Leben auf dem Land: Accumer Mühlenverein hält das Müllerhandwerk am Leben

Besonderes Angebot

Reinschnuppern lohnt sich

12 Ausgaben für 12€

Jetzt bestellen