Im Video zeigt kraut&rüben Redakteurin Elisabeth Kögel wie Sie ganz einfach einen schönen Herbstkranz selbst basteln können.

Ellen Hartmann | am

Hingucker für den Garten: So basteln Sie einen Herbstkranz

Früchte, bunte Blätter und Sträucher: jetzt im Herbst finden sich in unseren Gärten viele schöne Dekomaterialien für stimmungsvolle Herbstgestecke. Wir erklären Ihnen, wie Sie einen schönen Herbstkranz einfach selbst machen können.

Um einen herbstlichen Kranz zu binden, brauchen Sie keine Floristikausbildung. Verwenden Sie einfach einen Kranzrohling, den Sie mit grünem Vlies umwickeln. Denn meist werden die Rohlinge mit Stroh, Moos oder Tannengrün umwickelt. Falls Sie nicht möchten, dass Stroh durchscheint, können Sie das Vlies um den Rohling herumwickeln. 

Für den Kranz können Sie alles verwenden, was bei Ihnen im Garten wächst oder was sie schön finden. Gerade Clematis-Samen, Lampignonblumen, Gräser, Hortensien, Hagebutten und Fette Henne eignen sich hervorragend für einen herbstlichen Kranz. Binden Sie einfach kleine Sträuße und befestigen Sie diese mit Draht am Kranzrohling. 

imago0134801091h.jpg
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert

Mehr zu diesem Thema

 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Schafe auf der Weihnachtsbaumplantage
  • Vor dem Rentenantrag genau rechnen
  • So wintern Sie die Pflanzenschutzspritze ein
  • Züchterleidenschaft für Hannoveraner: Pferdezucht Bollhorst

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen