Kirschen werden vom Kirschbaum gepflückt

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Anne-Maria Revermann | am

Die Kirschen sind schon reif!

Niedersachsens Obstbauern freuen sich über einen guten Start in die Kirschernte.

Die Kirschernte in Niedersachsen ist in diesem Jahr etwas früher als sonst gestartet. Mittlweile ist die zweite von insgesamt sieben Erntewochen angebrochen. Die Bedingungen für Kirschen sind im Moment aufgrund des trockenen und sonnig-warmen Wetters optimal.

Wegen Nachtfrosts im Frühjahr werde es in Deutschland insgesamt aber weniger Kirschen geben. Bundesweit wird dem Landvolk Niedersachsen zufolge eine Ernte von 9.500 Tonnen erwartet - 20 Prozent weniger als 2019.

Aufgrund des geringeren Fruchtbehangs die Kirschen nun bei sonnigem Wetter an Größe und Geschmack gewinnen.

Mit Material von LPD, dpa

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel suchen und merken

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Tag des offenen Hofes
  • Hitzestress bei Kühen vermeiden
  • Digitalisierung im Ackerbau
  • Gärreste: Techniken zur Aufbereitung
  • Herbizidstrategien im Spargel

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen