Ein Traktor mit einem Pflug auf einem Acker
Anne-Maria Revermann | am

Lössboden wird Boden des Jahres 2021

Der Lössboden sei eine wichtige Ressource für Landwirtschaft und Natur.

Der Boden des Jahres 2021 wird der Lössboden. Denn er sei eine wichtige Ressource für Landwirtschaft und Natur, teilte die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe in Hannover mit.

Lössboden speichere und leite das Wasser. So werde Trockenstress der Pflanzen vermindert und der Ertrag gesteigert. Wasserbedürftige Pflanzen wie beispielsweise Zuckerrüben würden daher bevorzugt auf Lössböden angebaut.

Zum Schutz des Bodens

Gekürt wurde der Lössboden vom Kuratorium "Boden des Jahres", die Bundesanstalt präsentiert ihn gemeinsam mit dem Kuratorium zum Internationalen Tag des Bodens, der am Samstag (5. Dezember) begangen wird.

Der Boden des Jahres wird jährlich gekürt. Mit der auch vom Umweltbundesamt geförderten Auszeichnung sollen die Wahrnehmung und der Schutz des Bodens als wichtige natürliche Lebensgrundlage verbessert werden.

Löss für den Ackerbau entscheidend

Löss entstand überwiegend in der vergangenen Eiszeit, vor 115.000 bis etwa 13.000 Jahren. Gletscher und Frost zerkleinerten Felsen und Steine zu Gesteinsmehl, dieses wurde vom Wind weiter getragen und fiel meist auf der windabgewandten Seite von Hügeln nieder.

In Norddeutschland passierte dies in einem Streifen nördlich der Mittelgebirge, in Süddeutschland lagerte sich der Löss nördlich der Schotterfluren der Alpenflüsse, im Oberrheintal und im Mittelgebirgsraum ab. Aus Löss entstehen die für den Ackerbau günstigsten Böden.

Mit Material von dpa

Inhalte der Ausgabe

  • Die Zuckerrübenernte ist gestartet!
  • Vorstellung der Waldstrategie 2050
  • Kartoffelfeldtag in Dorstadt: Anbauverfahren und Pflanztechnik
  • Digitalisierung im Kuhstall

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Die Zuckerrübenernte ist gestartet!
  • Vorstellung der Waldstrategie 2050
  • Kartoffelfeldtag in Dorstadt: Anbauverfahren und Pflanztechnik
  • Digitalisierung im Kuhstall

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen