Traktor mäht Grünland mit Frontmäher

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Christel Grommel | am

Mähtermin GL11 Grünlandflächen veröffentlicht

Der früheste Mähtermin für die Grünlandflächen in der Fördermaßnahme GL11 wird auf den 12.05.2020 festgesetzt.

Grünlandflächen, die in der Maßnahme GL11 "Umweltgerechte Bewirtschaftung durch Verringerung der Betriebsmittelanwendung auf Dauergrünland" des NiB-AUM-Programms gefördert werden, können in diesem Jahr frühestens ab dem 12. Mai gemäht werden.

Wie wird der Termin ermittelt? Seit 2008 wird der früheste Mähtermin phänologisch bestimmt, das bedeutet, von der Vegetationsentwicklung einer bestimmten Pflanzenkennart abgeleitet. Dies ist der Blütezeitpunkt des Wiesenfuchsschwanzes. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) ermittelt hierzu jährlich den mittleren Blühzeitpunkt des Wiesenfuchsschwanzes in Niedersachsen.

Auf dieser Basis wird der früheste Mähtermin für Grünlandflächen in der Maßnahme GL11 vom Landwirtschaftsministerium festgelegt. Der Termin variiert somit von Jahr zu Jahr dem Witterungsverlauf und damit der Blüte des Wiesenfuchsschwanzes entsprechend.

Eine Beweidung der in GL11 geförderten Flächen ist zeitlich nicht eingeschränkt.

Mit Material von LWK Niedersachsen

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel suchen und merken

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Wegweiser Erneuerbare Energien: Wie heize ich den Hof?
  • Nachhaltiger Kartoffelanbau
  • Saugferkeldurchfälle stoppen
  • Maschinenvorführung zur ultraflachen Bodenbearbeitung
  • Antragsfrist für Kleinbeihilfe

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen