Feld mit Hanf in Niedersachsen
Christel Grommel | am

In Niedersachsen wird mehr Hanf angebaut

Der Hanfanbau in Niedersachsen ist eine Nische. Aber diese Nische vergrößert sich.

Die bewirtschaftete Fläche vergrößerte sich 2019 von 627 auf 633 Hektar, wie die Landwirtschaftskammer (LWK) angab. 2016 waren es noch 464 Hektar. 

Bei dem Hanf handelt es sich um Nutzhanf, der nahezu frei von der psychoaktiven Substanz Tetrahydrocannabinol (THC) ist. Faserhanfsorten machen den größten Anteil des angebauten Hanfs aus, deren Fasern werden für Dämmstoffe oder die Innenverkleidungen von Autos verwendet. Die Fasern seien dank ihrer Stabilität und Bruchsicherheit besonders hochwertig. Vor allem im Nordwesten von Niedersachsen werden diese angebaut. Dies liegt an der Nähe zu den Niederlanden, wo zwei wichtige Hanfverarbeiter ihren Sitz haben. 

Den kleineren Anteil der Anbaufläche machen Körnerhanfsorten aus. Aus diesen wird Hanföl hergestellt, indem die Samen gedroschen werden. Auch hier ist kein drogenwirksames THC enthalten.

Das Interesse am Anbau übersteige sogar die Möglichkeiten, so eine Expertin des 3N Kompetenzzentrums. Es gebe wenig verarbeitende Betriebe; an die Fasern zu gelangen, sei aufwendig und erfordere Spezialmaschinen.

Hanf wird auch als natürliche Pollenabwehr eingesetzt. Als Trennstreifen zwischen den Feldern verhindern die hoch wachsenden Pflanzen, dass Pollen auf die Felder wehen.

Mit Material von dpa
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert

Mehr zu diesem Thema

 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • In fünf Schritten zum Ökolandbau - eine Praxisanleitung
  • Sonnenblumenanbau: Tierfutter, Insektenrettung und ein schöner Anblick
  • Wie war es auf der Maschinenvorführung in Hausstette?
  • Lampen aus Kürbissen - Ein Besuch in der Kalebassenmanufaktur

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen