Pflaumen
Birgit Greuner | am

Pflaumen und Zwetschgen aus Niedersachsen mit guter Qualität

Die Pflaumen- und Zwetschgenernte in Niedersachsen hat begonnen und das eine Woche früher als sonst.

Eine Woche früher als sonst üblich hat die Pflaumen- und Zwetschgenernte in Niedersachsen begonnen. Die Erzeuger freuen sich über sehr gute Erträge, die Verbraucher über eine hervorragende Qualität, erklärte die Landwirtschaftskammer.

Für diesen guten Start sorgten vor allem die sonnigen Tage der letzten Wochen. In Niedersachsen stehen auf etwa 300 Hektar (ha) Pflaumen- und Zwetschgenbäume, die meisten davon an der Niederelbe im Alten Land. Pro Hektar werden etwa 600 Bäume gepflanzt.

Nach fünf Jahren gibt es den ersten richtigen Ertrag, nach 25 Jahren werden neue Bäume gepflanzt. Der größte Teil der niedersächsischen Ernte geht über Wochenmärkte und Bauernläden direkt an die Kunden.

Das könnte Sie auch interessieren