Rübenroder
Charlotte Meyer | am

Ratgeber: Was ist neu im Nordzucker Zuckerrübenanbau ab 2021?

Die neuen Vertragsangebote für Zuckerrüben liegen vor. Anbauer können jetzt aus verschiedenen interessanten Preismodellen wählen.

Nun liegen sie auf dem Tisch: Die Vertragsangebote der Nordzucker AG und des Dachverbands Norddeutscher Zuckerrübenanbauer für den Zuckerrübenanbau ab 2021. Die Voraussetzungen für einen zukunftsfähigen Rübenanbau in Niedersachsen sind aus Sicht der Anbauverbände gut und die verschiedenen Preismodelle bieten jedem Rübenbauer etwas.

Was ist neu im Zuckerrübenvertragsanbau ab 2021?

  • Ab 2021 gibt es bei Nordzucker keinen Kopfabzug mehr. Es werden zukünftig nur noch mitgelieferte Steine, Erde usw. abgezogen.
  • Es wird also das ganze Rübenmaterial bezahlt, das geliefert wird.
  • Der Zuschlag für Rüben mit steigendem Zuckergehalt haben die Beteiligten ebenfalls angepasst: Ausgehend vom Grundpreis bei 16% Zuckergehalt verändert sich der Rübenpreis bis 20% Zuckergehalt um 10% je Prozentpunkt Zuckergehaltsveränderung.
  • Rückwirkend ab 2019 wird der Zuschlag nun auch über 20% Zuckergehalt mit 5% je Prozentpunkt Zuckergehaltsveränderung gezahlt.

Welche unterschiedlichen Preismodelle gibt es?

  • Es gibt feste und variable Preismodelle.
  • Von der Nordzucker gezahlt werden: Mietenpflege, Laden und Reinigen sowie der Transport bis 15% Gesamtabzug. Bei Vertragsrüben fällt keine Frachtbeteiligung an.  
  • Alle Vertragsangebote, fest und variabel, sind innerhalb der Gesamtvertragsmenge beliebig kombinierbar. Außerdem können diese sowohl für Lieferansprüche als auch für die freie Menge gezeichnet werden.

Was beinhalten die festen Preismodelle?

  • Für 2021-2023 wird ein dreijähriges Festpreismodell angeboten.
  • Der Vorteil dieses Modells: es ist unabhängig vom Zuckermarkt.
  • Inklusive durchschnittlicher Nebenleistungen beträgt der Preis bei 17,9% Zuckergehalt 29,40 €/t. Und das gilt für die reinen Rüben ab Feld, ohne Kopfabzug.
  • Dieses Modell bietet sich an, wenn Sie die Zuckerrübe langfristig in Ihrer Fruchtfolge einplanen, denn es enthält einen Mehrjahresbonus.
  • Ein einjähriger Vertrag zum Festpreis ist nicht im Angebot.

Wie sehen die variablen Preismodelle aus?

  • Der Mindestpreis in den variablen Preismodellen wurde insgesamt deutlich angehoben.
  • Es gibt ein- und dreijährige variable Preismodelle.
  • Der Mindestpreis des dreijährigen Modells liegt inklusive aller Nebenleistungen bei 26,50 €/t bei einem Zuckergehalt von 17,9%.
  • Beim einjährigen Modell liegt dieser mit 25,50 €/t einen Euro darunter.
  • Zusätzlich steigt der Rübenpreis in Abhängigkeit vom Zuckerverkaufspreis ab Fabrik.
  • Der einjährige variable Vertrag bietet sich besonders zum Ausgleich von überjährigen Flächenveränderungen an.

 

Die Zeichnungsfrist endet am 25. Mai 2020. Hilfe zur Entscheidungsfindung bekommen Sie auf der Seite des Dachverbands Norddeutscher Zuckerrübenbauer e.V. (DNZ).

Mit Material von Dr. Clemens Becker, Zuckerrübenanbauerverband Niedersachsen Mitte

Inhalte der Ausgabe

  • Agrarpolitik: Klöckner fordert bessere Tierhaltung
  • Betrieb: Initiative Tierwohl - Anmeldung für die dritte Runde
  • Technik: Gut abwägen - Gründe für den Traktorkauf
  • Tierhaltung: Vorgaben für den Sauen-Deckstall
  • Pflanzenbau: Silphieanbau als Biotopvernetzung
  • Leben auf dem Land: Borreliose als Berufskrankheit

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✔ Mehrleser-Funktion

✔ Artikel merken und teilen

✔ exklusiv: Audio und Video

✔ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✔ 3 Endgeräte
✔ Merkliste
✔ Audio und Video
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Agrarpolitik: Klöckner fordert bessere Tierhaltung
  • Betrieb: Initiative Tierwohl - Anmeldung für die dritte Runde
  • Technik: Gut abwägen - Gründe für den Traktorkauf
  • Tierhaltung: Vorgaben für den Sauen-Deckstall
  • Pflanzenbau: Silphieanbau als Biotopvernetzung
  • Leben auf dem Land: Borreliose als Berufskrankheit

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen