Rharbarber wird auf einem Feld geerntet
Anne-Maria Revermann | am

Rhabarber-Ernte in Niedersachsen gestartet

Die Rhabarberernte hat auch in Niedersachsen angefangen. Bis etwa Ende Juni wird das gesunde Gemüse noch geerntet.

Im Agrarland Niedersachsen wächst Rhabarber nach Angaben des Statistischen Landesamtes auf 92 Hektar. Zwischen 2018 und 2019 stieg die Anbaufläche um acht Hektar an. Jetzt startet die Ernte des gesunden Gemüses. Noch bis etwa Ende Juni dauert sie an.

Im Heidekreis etwa, auf einem Feld bei Walsrode, sind die großen, gewölbten Blätter der Rhabarberpflanze zu sehen. Vorsichtig müssen die Erntehelfer die zierlichen Stangen abbrechen.

Im Süden von Oldenburg baut der Gemüseunternehmer Christian Mählmann seit 15 Jahren Rhabarber an. Er bestätigt einen minimalen Anstieg der Rhabarberanbaufläche.

Saure Stangen

Rhabarber liegt voll im Trend. Das Gemüse wird gerne als Kuchenbelag verwendet oder zu Saft oder Konfitüre verarbeitet. Rhabarber ist reich an Vitamin C und sehr kalorienarm.

Die Landwirtschaftskammer empfiehlt, das Gemüse bis zum 24. Juni zu verwerten. Danach nehme der Oxalgehalt zu und die Stangen bekämen einen sehr sauren Geschmack. Oxalsäure befinde sich auch in Spinat oder Roter Bete und könne bei großen Mengen der Gesundheit schaden.

Mit Material von dpa

Inhalte der Ausgabe

  • Agrarpolitik: Zukunft der Fleischindustrie
  • Geld und Recht: Vorsorgeleistungen bei Hofübergabe vertraglich klar regeln
  • Pflanzenbau: Zwischenfrüchte zur Futternutzung
  • Technik: Vergleich zwischen Rad- und Teleskoplader
  • Forstwirtschaft Steuerhilfen in Krisensituationen
  • Leben auf dem Land: Schmiede-kunst im ostfriesischen Werdum
image/svg+xml

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✔ Mehrleser-Funktion

✔ Artikel merken und teilen

✔ exklusiv: Audio und Video

✔ 1 Tag früher informiert

image/svg+xml

Digitale Ausgabe

✔ 3 Endgeräte
✔ Merkliste
✔ Audio und Video
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Agrarpolitik: Zukunft der Fleischindustrie
  • Geld und Recht: Vorsorgeleistungen bei Hofübergabe vertraglich klar regeln
  • Pflanzenbau: Zwischenfrüchte zur Futternutzung
  • Technik: Vergleich zwischen Rad- und Teleskoplader
  • Forstwirtschaft Steuerhilfen in Krisensituationen
  • Leben auf dem Land: Schmiede-kunst im ostfriesischen Werdum

Besonderes Angebot

Reinschnuppern lohnt sich