Mittelmeerkräuter wie Rosmarin, Salbei und Lavendel können Sie jetzt perfekt vorziehen. Hier ein paar Vorschläge für Sie, wie's am besten gelingt. 

Ellen Hartmann | am

So klappt's: Rosmarin und andere Kräuter vermehren

Kräuter im Garten duften jetzt im Sommer herrlich. Aber wie können Rosmarin, Lavendel und Salbei am besten vermehrt werden? Wir haben ein paar Tipps für Sie. 

Um Mittelmeerkräuter wie Rosmarin zu vermehren brauchen Sie kleine Anzuchttöpfe, die Sie mit Aussaaterde füllen. Im Anschluss können Sie von Rosmarin oder Lavendel die Triebspitzen abschneiden. Am besten schneiden Sie die Stecklinge mit einem scharfen Messer oder einer Schere fingerlang ab. Wichtig ist, die unteren Blätter beim Rosmarin abzustreifen und dann in die vorbereitete Erde zu verpflanzen. 

Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert

Mehr zu diesem Thema

 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Die Zuckerrübenernte ist gestartet!
  • Vorstellung der Waldstrategie 2050
  • Kartoffelfeldtag in Dorstadt: Anbauverfahren und Pflanztechnik
  • Digitalisierung im Kuhstall

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen