on_Streuobstwiesen-Schmuckbild
Kerstin Fricke, LWK Niedersachsen, Bezirksstelle Braunschweig | am

So planen Sie eine Streuobstwiese

Welche Sorten eignen sich? Gibt es Fördermöglichkeiten? Welche rechtlichen Bedingungen müssen beachtet werden? Wir erklären Ihnen, wie man eine Streuobstwiese anlegt.

Wenn Sie auch Obstbäume anpflanzen und eine Streuobstwiese anlegen möchten, sollten Sie ein paar Dinge beachten. Besonders wichtig sind daher folgende Punkte:

  • Die passende Fläche finden
  • vor allem robuste und ältere Sorten auswählen
  • den Naturschutz fördern 

Familie Kaufmann aus Schladen im Landkreis Wolfenbüttel hat all diese Dinge bereits in die Tat umgesetzt. Wie? Das lesen Sie hier. 

Ihnen gefällt diese Kurzzusammenfassung aus der digitalen Ausgabe der LAND & FORST?

Lesen Sie jetzt den ausführlichen Fachartikel und testen Sie unverbindlich die digitale Ausgabe!

Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Mehrleser-Funktion

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Audio und Video

✓ 1 Tag früher informiert

 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Thema der Woche: Wiederbewaldung im Harz - Schutzschirm aus toten Fichten
  • Agrarpolitik: EU verschärft die Klimaziele
  • Pflanzenbau: Richtiger Einsatz von Siliermitteln

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen