Zwischenfruechte
Christel Grommel | am

Zwischenfruchtanbau auch bei Trockenheit

Der Anbau von Zwischenfrüchten hat viele pflanzenbauliche Vorteile. Auch bei Trockenheit muss kein Landwirt vor dem Anbau von Zwischenfrüchten zurückschrecken, denn der Ertrag der Hauptkultur wird nicht negativ beeinflusst.

Zwischenfrüchte versorgen den Boden mit organischer Substanz und erhöhen die Bodenfruchtbarkeit. Unerwünschte Effekte wie Bodenerosion und Nährstoffaustrag werden vermindert, der Unkrautdruck wird reduziert. 

In trockenen Regionen haben viele Ackerbauern jedoch Bedenken, dass eine Zwischenfrüchte einen negativen Einfluss auf den Wasserhaushalt haben könnten. 

Die Universität für Bodenkultur Wien hat langjährige Versuche zum Zwischenfruchtanbau in trockenen Gebieten durchgeführt. Die Forscher sind zum Ergebnis gekommen, dass die Zwischenfrucht keine negative Ertragsreaktion auf die Hauptkultur hat und dass die Wasserverfügbarkeit der Hauptfrucht durch den Anbau von Zwischenfrüchten nicht negativ beeinflusst wird.

Positive Aspekte

Die Versuche wurden an den Kulturen Zuckerrübe, Körnermais und Sommergerste durchgeführt. Bei allen drei Kulturen hatte die Zwischenfrucht keine negativen Effekte auf die Hauptkultur - die Zuckerrübe wies nach der Zwischenfrucht sogar höhere Erträge auf als nach der Schwarzbrache. 

Die Wasserverfügbarkeit für die Hauptfrucht wird nach Angaben der Forscher von mehreren Faktoren beeinflusst. Der Anbau von Zwischenfrüchten wirke sich durch folgende Aspekte positiv aus:

  • Weniger Verdunstung über die Bodenoberfläche
  • Weniger Wasserverlust durch Evapotranspiration 
  • Weniger Oberflächenabfluss in hängigem Gelände
  • Minimierung von Sickerwasserverlusten durch besseres Porenvolumen des Bodens
  • Abfrierende Zwischenfrüchte reduzieren im Vergleich zu winterharten Zwischenfrüchten obendrein die Bodenverdunstung im Frühjahr

 

Elementar wichtig sei aber, durch eine geschickte Wahl der Pflanzenart bzw. -sorte sowie eine angepasste Sätechnik die schnelle Etablierung des Bestands sicherzustellen, damit im verdunstungsintensiven Spätsommer wenig Wasser (Evaporation) verloren geht.

Mit Material von BLE
Das könnte Sie auch interessieren