Baustelle auf dem Ausstellungsgelände in Tarmstedt - Baumaßnahmen für Digitalisierungsprojekt beginnen

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Cord Leymann | am

Tarmstedt: Baustart für das Digitalisierungsprojekt

Auf dem Tarmstedter Ausstellungsgelände sind kürzlich mit dem Tiefbau die Baumaßnahmen für das Digitalisierungsprojekt gestartet. Im Video gibt uns Dirk Gieschen die wichtigsten Infos.

Damit will die Ausstellungs-GmbH die Voraussetzungen für eine optimale Durchführung der 72. Tarmstedter Ausstellung vom 8. bis zum 11. Juli 2022 schaffen. Im Rahmen einer Baustellenbesichtigung stellten die Ausstellungsgeschäftsführer Dirk Gieschen und Oliver Moje sowie Prokuristin Julia Wöltjen das Bauprojekt der Presse vor. Die eindeutige Botschaft der Geschäftsführung: „Wir setzen ein klares Zeichen für die Live-Veranstaltung 2022. Die Tarmstedter Ausstellung wird nach zwei Jahren Pause wieder live durchgeführt.“ 

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel suchen und merken

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Tag des offenen Hofes
  • Hitzestress bei Kühen vermeiden
  • Digitalisierung im Ackerbau
  • Gärreste: Techniken zur Aufbereitung
  • Herbizidstrategien im Spargel

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen