Schweine mit Seil im Stall, Tierwohl
Christel Grommel | am

Ärger um Tierwohlfleisch: Schweinemäster bekommen Aufschlag nicht

Die Initiative Tierwohl hat ihr Angebot zum 1. Juli ausgeweitet, doch die nötige Nachfrage nach Fleisch aus Haltungsstufe 2 bleibt aus. Viele Schweinemäster bekommen das Tierwohlentgelt nicht.

Zahlreiche Schweinemäster waren auf den Tierwohlzug aufgesprungen und bieten Schweine an, deren Fleisch der Stufe 2 der Haltungsformkennzeichnung des Lebensmitteleinzelhandels (LEH) entspricht. Aber: Bei den vier großen Ketten des LEH, nämlich Aldi, Lidl, Edeka und Rewe, entspreche die Nachfrage der Kundinnen und Kunden nach "Tierwohlfleisch" nicht den Erwartungen.

5,28 Euro Tierwohlentgelt kommt nicht an

In der Folge enthalten die Einzelhandelsunternehmen laut Westfälisch-Lippischem Landwirtschaftsverband (WLV) vielen Landwirtinnen und Landwirten das zugesagte Tierwohlentgelt von 5,28 Euro je Schwein vor. "Sicherlich braucht es seine Zeit, bis sich die Warenströme eingespielt haben. Dennoch appelliere ich mit Nachdruck an die Lebensmitteleinzelhändler, ihre Zusagen gegenüber der Landwirtschaft einzuhalten und die Bauern nicht im Regen stehen zu lassen", erklärte der WLV-Präsident und Sprecher für Schweinehaltung im Deutschen Bauernverband (DBV), Hubertus Beringmeier. 

Beringmeier spielte auch auf die geplante Umstellung auf Haltungsstufe 3 und 4 an: Diese könne der LEH nicht glaubwürdig einfordern, wenn er nicht einmal bereit zu sein scheine, die Zwischenstufe der Haltungsform 2 umfassend zu listen. 

Laut Interessengemeinschaft der Schweinehalter Deutschlands (ISN) widerspreche die aktuelle Situation den großspurigen und medienwirksamen Verkündungen des Handels. "Jetzt säuft der Tierwohlmotor schon bei der Umsetzung der Stufe 2 ab", sagte ISN-Geschäftsführer Dr. Torsten Staack und sprach von einem schlechten Witz zu Lasten der Bauern. Die ISN werde den Beschwerden der Landwirte nachgehen und darauf bestehen, dass die Zahlungen für ITW-Schweine wie vereinbart erfolgen.

Mit Material von ISN, AgE
imago0100940310h.jpg
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Die Wegweiser: Was bringt die Zukunft für die Landwirtschaft?
  • Wir haben uns mit Kurzschwanzmäusen beschäftigt
  • Lof-Anhänger: alles über das 25 km/h-Schild
  • Wie Wildfleisch erfolgreich vermarktet werden kann

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen