Ein durchgehender Zaun entlang des Oderdeichs soll verhindern, dass Wildschweine wegen der Afrikanischen Schweinepest aus Polen durch die Oder kommend nach Deutschland einwandern.
Ellen Hartmann | am

ASP: Länder wollen Wildschutzzaun gemeinsam finanzieren

Die Bundesländer haben sich bei der Agrarministerkonferenz (AMK) auf ein solidarisches Finanzierungsmodell beim Zaunbau geeinigt, um die Afrikanische Schweinepest (ASP) zu bekämpfen.

"Es ist das gemeinsame Ziel von Bund und Ländern, dass sich die ASP nicht weiter ausbreitet und diese Tierseuche schnellstmöglich getilgt wird", freut sich auch Bundesagrarministerin Julia Klöckner über die solidarische Vorgehensweise der Länder. "Ein Jede Schutzmaßnahme liegt damit in unser aller Interesse. Deshalb ist es richtig, wenn sich alle Länder über das neue Modell an den Kosten beteiligen."

Finanzhilfen von bis zu neun Millionen Euro bereitgestellt

Julia Klöckner hatte sich bereits für eine gemeinsame Finanzierung des Wildschutzzaunes engagiert und stellt Finanzhilfen von bis zu neun Millionen Euro zu Verfügung. Nun können Brandenburg und Sachsen noch bis zum 30. Juni ihre Erstattungsanträge über das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) bei der Kommission einreichen. Das neue Modell sei eine ausgesprochen wichtige Ergänzung zur Finanzierung durch die Europäische Kommission.

Mit Material von BMEL
Wildschwein-Wiese-Wuehlen.jpeg
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Unkraut einfach weglasern - neue Möglichkeiten in der Landwirtschaft
  • Der Putenmarkt reagiert drastisch auf hohe Futterkosten und niedrige Erlöse
  • Das Winterprogramm der Niedersächsischen Landjugend ist da!
  • Investoren bedrängen Landwirte: Freiflächen-Photovoltaik

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen