Weil Schafe zur Lammzeit sehr sensibel auf Hunde reagieren, will die Polizei im Landkreis Harburg die Leinenpflicht kontrollieren.

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Ellen Hartmann | am

Beginn der Lammzeit: Polizei kontrolliert Leinenpflicht in der Heide

Weil Schafe zur Lammzeit sehr sensibel auf Hunde reagieren, will die Polizei im Landkreis Harburg jetzt vermehrt die Leinenpflicht kontrollieren.

Hierfür will die Polizeiinspektion im Landkreis Harburg in der Lüneburger Heide bei Handeloh Polizeistreifen einsetzen. Laut einem Polizeisprecher würden während der Lammzeit immer mehr Hundehalterinnen und -halter die ganzjährige Leinenpflicht missachten. 

Aufregung der Muttertiere kann zu Totgeburten führen

Ein Hund, der in eine Schafherde laufe, sorge bei den Tieren für viel Stress, weiß Schäfer Hermann Herold. Denn gerade zur Lammzeit seien die Muttertiere sehr sensibel. Durch die Aufregung könne es auch zu Totgeburten kommen. Die bisherige Bilanz falle derzeit positiv aus, so die Beamten. Die Hundehalter, die sich nicht an die Leinenpflicht gehalten hätten, hätten sich bislang sehr einsichtig gezeigt. 

Mit Material von NDR
lammzeit1.JPG

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel suchen und merken

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Tag des offenen Hofes
  • Hitzestress bei Kühen vermeiden
  • Digitalisierung im Ackerbau
  • Gärreste: Techniken zur Aufbereitung
  • Herbizidstrategien im Spargel

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen