Warnschild Geflügelpest an Straße
Christel Grommel | am

Cloppenburg: Geflügelpest in zweitem Betrieb

Im Landkreis Cloppenburg gibt es einen zweiten Betrieb, bei dem die Geflügelpest festgestellt wurde.

Ein Stall mit Puten in der Gemeinde Garrel ist betroffen. Hier wurde das Vogelgrippe-Virus H5N8 nachgewiesen. Der Betrieb liegt in dem Sperrbezirk, der in dieser Woche rund um Kellerhöhe gezogen wurde.

13.500 Puten müssen heute (25.12.) gekeult werden. Es wird Sperrbezirk mit einem Radius von drei Kilometern und ein Beobachtungsbezirk mit einem Radius von zehn Kilometern rund um den betroffenen Stall gezogen.

Das am Mittwoch verfügte Wiedereinstallungsverbot für Puten in den Gemeinden Emstek, Garrel und die Stadt Cloppenburg gilt nun auch für die Gemeinde Bösel. 

Mit Material von Landkreis Cloppenburg

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Mehrleser-Funktion

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Audio und Video

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ 3 Endgeräte
✓ Merkliste
✓ Audio und Video
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Thema der Woche: Wolfsnachtwache bei Pferdehaltern in Dedenhausen
  • Agrarpolitik: Butterpreise lösen Eklat aus
  • Pflanzenbau: Tipps für den Kauf von Düngerstreuern
  • Energie: Wasserstoffstrategie im Norden

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen