Heute (29. September) ist Weltschulmilchtag.

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Ellen Hartmann | am

Deutscher Bauernverband setzt sich für Schulmilch ein

Heute (29. September) ist Weltschulmilchtag, der wie jedes Jahr auf den letzten Mittwoch im September fällt. Der Deutsche Bauernverband (DBV) setzt sich für die Bedeutung der Schulmilchprogramme ein.

Mehr als 160 Kinder profitieren weltweit von Schulmilchprogrammen, heißt es vom DBV. Untersuchungen hätten zudem gezeigt, dass Schulmilch dazu beitragen könne, Probleme der Mangelernährung zu bekämpfen und gesunde Essgewohnheiten zu fördern. Die Welternährungsorganisation der Vereinten Nationen hatte den Weltschulmilchtag ins Leben gerufen, um auf die Bedeutung von Schulmilchprogrammen hinzuweisen.

Kinder brauchen Schulmilch

Zusätzlich seien Schulmilchprogramme auch ein wichtiger sozialer Schutzmechanismus, da sie den Kindern eine gute Ernährung und Bildung bieten und zusätzlich die lokale Wirtschaft unterstützen könnten. Das geht aus den Untersuchungen weiter hervor. Damit die Programme auch nachhaltig gestaltet werden können, brauche es, laut DBV, eine sorgfältige Vorbereitung, Überwachung und Auswertung. Um das Wissen und die Expertise zur Umsetzung und Organisation der Schulmilchprogramme zusammenzuführen, wurde der School Milk Hub geschaffen -  eine digitale Plattform, entwickelt vom Internationalen Milchwirtschaftsverband (IDF). 

Die Abgabe von Milch und bestimmten Milchprodukten an Kinder in Bildungseinrichtungen wird im Rahmen des EU-Schulprogramms gefördert. In Deutschland liegt die Verantwortung für die Organisation der Schulmilchprogramme bei den Bundesländern beziehungsweise bei den milchwirtschaftlichen Landesorganisationen. 

Mit Material von DBV

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Rapsanbau: Jede Stellschraube nutzen
  • Rinderhaltung: Zehn Tipps zur Geburtshilfe
  • Pflanzenschutzmittel sicher anwenden
  • Forst: Rekordeiche finanziert neuen Wald

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen